Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Küchenbrand: Flammen lodern in Ribnitz-Damgarten

Ribnitz-Damgarten Küchenbrand: Flammen lodern in Ribnitz-Damgarten

Bewohner des mehrgeschossigen Hauses bleiben unverletzt.

Voriger Artikel
Vorarbeiten für Neubau in Grimmen
Nächster Artikel
Mosterei produziert Bierschnaps

In der Küche des ersten Obergeschosses im Körkwitzer Weg brach der Brand aus. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Wolfgang Kreutz

Ribnitz-Damgarten. Als die Feuerwehrleute aus Ribnitz und Damgarten gestern gegen 14 Uhr im Körkwitzer Weg ankamen, loderten die Flammen aus dem 1. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses. Ausgebrochen war das Feuer in der Küche des 66-jährigen Bewohners. „Ich habe Mittagsschlaf gemacht. Alle Geräte waren ausgeschaltet“, erklärte der Ribnitzer, der gestern in eine Decke gehüllt auf der gegenüberliegenden Straßenseite stand und gegen die Tränen ankämpfte. Plötzlich sei er wach geworden und habe den Rauch bemerkt. Er und auch die fünf weiteren Bewohner, die laut Polizeiangaben zu dieser Zeit in dem zweigeschossigen Haus mit ausgebautem Dachgeschoss waren, konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Der Verdacht auf eine Rauchvergiftung wurde nicht bestätigt.

Zwei Hunde, eine Katze und Sittiche wurden von der Feuerwehr ebenfalls gerettet.

„Das Feuer drang durch die Decke und griff auf das Dachgeschoss über“, berichtete Berthold Moog, Sprecher der Ribnitz-Damgartener Feuerwehr. Zur Unterstützung wurden auch die Freiwilligen Feuerwehren Dierhagen und Klockenhagen gerufen. „Da der Brand tagsüber ausbrach, hatten wir nicht genug Kameraden vor Ort“, so Moog.

„Das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss sind ausgebrannt“, berichtete Antje Unger, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Stralsund, gestern Nachmittag. Dass Untergeschoss sei durch die Löscharbeiten in Mitleidenschaft gezogen werden „Insgesamt sind fünf Mietparteien betroffen“, sagte Unger. Das Haus sei zurzeit nicht bewohnbar. Für einen Mieter sei eine Unterkunft organisiert worden. Die übrigen Bewohner kamen bei Verwandten und Bekannten unter. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizei noch nicht bekannt. Die Kripo wird nun die Ermittlungen zur Brandursache übernehmen.

Anika Hoepken

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist