Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Künstler vertritt Greifswald beim US-Festival
Vorpommern Grimmen Künstler vertritt Greifswald beim US-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.10.2016

Große Ehre für den Graffitikünstler Enrico Pense. Das „Brazos Valley Worldfest“ in der US-amerikanischen Stadt Bryan/College Station trägt in diesem Jahr seine Handschrift.

Der 31-jährige Greifswalder gestaltete das Plakat zum zehnten Jubiläum des internationalen Festivals. Mit der Stadt im Bundesstaat Texas ist Greifswald seit rund 20 Jahren freundschaftlich verbandelt. Enrico Pense war als Sieger aus einem Wettbewerb der Texas A&M Universität unter allen befreundeten Städten von Bryan/College Station hervorgegangen. Neben Greifswald sind das Salamanca (Mexiko) und Bastogne (Belgien).

„Durch das Kulturamt hatte ich von dem Aufruf erfahren und mich mit einer groben Idee kurzfristig beworben“, so Pense. „Dass mich die Uni zum Sieger kürte, hat mich überrascht. Aber natürlich fühle ich mich geehrt.“ Anschließend hatte er zwei Wochen Zeit, das Plakat zu gestalten. Es stellt das Festivalgelände aus einer Vogelperspektive dar. Pense wird am 2. November zum Fest nach Texas fliegen und wird dort von der Stadt, dem Freundschaftsverein und dem deutschen Generalkonsulat empfangen. Außerdem hält er über seine Arbeit einen Vortrag an der Uni. Von den 500 gedruckten Plakaten werden 100 durch den Künstler handsigniert.

OZ

Der Reiseklub der Volkssolidarität soll neu aufgestellt werden. Nachdem hier die Arbeit etwa eineinhalb Jahre ruhte, gibt es nun mit Hans-Jürgen Hübl einen neuen ...

22.10.2016

161 Tiere bei Schau in Waase / Einige Züchter heute und morgen erstmals auf der Insel dabei

22.10.2016

Die Zahl der Kollisionen ist leicht gestiegen / Mehr als 1000 Tiere sterben im Verkehr im Jahr / Modellversuch mit blauen Wildwarnreflektoren auf Rügen

22.10.2016
Anzeige