Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Auf in den Wonnemonat!

Grimmen Auf in den Wonnemonat!

Maibaumfest, Bandnacht, Chorkonzert, Walpurgisnacht – es ist viel los

Grimmen. Das Wochenende hat es in Grimmen in sich, kein Wunder, mündet es doch schließlich in den Wonnemonat Mai. Und der wird in der Trebelstadt wie all die Jahre, wieder mit dem Maibaumfest begrüßt.

Dazu erwartet die Grimmener wieder eine etwa einen Kilometer lange Bummelmeile rund um das Kulturhaus „Treffpunkt Europas“. Neben Blasmusik, Gesang, Tanzshows und Comedy wird Rockröhre Petra Zieger erwartet. Die Berliner Sängerin hatte bereits 1981 ihren ersten TV-Auftritt und wurde zu DDR-Zeiten mit dem Hit „Katzen bei Nacht“ bekannt. Sie sollten ihren Auftritt beim Maibaumfest also auf keinen Fall verpassen!

Das trifft auch für den NDR-Spaßvogel Leif Tennemann zu. Er wird am 1. Mai gleich mit zwei Programmpunkten unterhalten. Im ersten Teil seiner Bühnenshow erklärt und demonstriert der studierte Journalist wie seine Telefonspäße entstehen. Und als wenn das noch nicht genug wäre, wird er auch von der Bühne aus ahnungslose Menschen anrufen, um sie zu veräppeln. Um 10 Uhr geht es vorm Kulturhaus los.

Tanz in den Mai gibt es natürlich auch. In Klevenow wird dazu Sonntag ab 20 Uhr in den Speicher An der Dorfstraße eingeladen. Zwei DJs sorgen für gute Stimmung. Am 1. Mai gibt es im Ort auch wieder eine Maifeier. Los geht es um 14 Uhr auf dem Klevenower Sportplatz.

In Grimmen steigt am 29. April wieder die Bandnacht. Es ist die mittlerweile dritte Auflage . Sechs Bands haben sich dazu angesagt. Aus Berlin kommt die Jonathan Blues Band, die zu DDR-Zeiten eine der renommiertesten Bluesbands in der DDR war. Mit „Like a rock“, „“Still Crazy“, „Lebenszeit“, „Sanddorn“ und Fisher’s Wife stellen sich auch wieder regionale Gruppen vor, die für Stimmung sorgen werden. Los geht es um 20 Uhr.

Restlos ausgebucht ist bereits das Konzert mit Thomas Putensen am Freitag in der SOS-Dorfgemeinschaft. Mit Liedern aus seinen Programmen „Wunderwalzer“, „Broken Heart auf Kaffeefahrt“ sowie „Ostzeitstory“ ist der Wendorfer hier ab 19.30 Uhr zu erleben. Aber wie gesagt, es geht hier absolut nichts mehr.

In der Kirche Kirch Baggendorf tritt am Sonntag um 19 Uhr der Klenzer Männerchor auf. Den sollte man erleben, heißt es in der Ankündigung, denn die Männer, die im sonstigen Handwerker, Arzt, Ökobauer und Musiklehrer sind, wachsen im Klenzer Männerchor zu einem Ensemble zusammen, das im Demminer Land mittlerweile Kultstatus genießt.

Auch die Walpurgisnacht wird in Grimmen gefeiert. Und zwar am Sonntag um 18 Uhr. Wer Märchen und Sagen und andere (Grusel-) Geschichten erleben möchte, sollte sich unter der Gerichtslaube am Rathaus einfinden.

Der sich anschließende Rundgang wird von der Volkshochschule organisiert. Anmeldungen werden unter ☎ 038326 / 80020 erbeten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Im vorigen Jahr ging es beim Trimm Trab 2016 nach Bremerhagen.

Das Wochenende bietet neben Tanzen und Wandern aber auch Kino, eine Fotoschau und ein Chorkonzert.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.