Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barther werden um sieben Uhr mit Musik geweckt

Barth Barther werden um sieben Uhr mit Musik geweckt

Die Vineta-Stadt feiert heute das älteste Kinderfest in Mecklenburg-Vorpommern / Einwohner und Firmen geben 10 000 Euro / Heimatverein gehen die Helfer aus

Barth. Das älteste Kinderfest Mecklenburg-Vorpommerns wird heute in Barth gefeiert. Damit die 188. Auflage niemand verpasst, werden die Barther traditionsgemäß

 

OZ-Bild

John Eid (33) schaffte es in der TV-Casting-Show „The Voice of Germany“ aus Tausenden von Teilnehmern in die zweite Runde. Heute Abend wird der Hamburger in der Barther Marienkirche ein Konzert geben.

Quelle: Fotos: Privat/detlef Lübcke

Jährlich werden etwa 80 Helfer benötigt, die

von Tür zu Tür gehen.“Mario Galepp,

Barther Heimatverein

musikalisch geweckt. Die Barther Spielmannszüge werden dazu ab 7 Uhr durch die Vineta-Stadt ziehen und anschließend auch den Festumzug anführen. „Wir freuen uns, dazu in diesem Jahr die Ostseefanfaren aus Sellin auf Rügen als Gäste begrüßen zu können“, sagt Mario Galepp, Vorsitzender des Barther Heimatvereins. Der Heimatverein veranstaltet das Kinderfest seit 25 Jahren.

Gäste des Festes werden auch Trude Plühmer (88) und Walter Schumacher (81) sein. Sie ist die Kinderfestkönigin von 1935 und er der Kinderfestkönig von 1946.

Um 9 Uhr haben auf dem Marktplatz Nils Rabowsky und Hermine Kohn aus der Barther Friedrich-Adolf-Nobert-Grundschule ihren großen Auftritt. Die beiden Drittklässler sind die besten Plattsnacker der Vinetastadt. Nils und Hermine sind während eines Plattdeutsch-Programms der Schule vom Heimatverein dazu auserwählt worden, die „Räd for dat Borthsche Kinnerfest“ halten zu dürfen. Aufgeregt fiebern sie der Eröffnung des Festes entgegen.

Mehr Erfahrung mit Auftritten vor großem Publikum hat John Eid (33). Vor drei Jahren schaffte es der Hamburger in der TV-Casting- Show „The Voice of Germany“ aus Tausenden von Teilnehmern in die zweite Runde. Mit seiner Stimme konnte Eid ein Millionenpublikum begeistern. So viele Besucher passen in die Barther Marienkirche natürlich nicht hinein. Doch Mario Galepp ist überzeugt, mit dem Voice-of-Germany-Kandidaten dort ebenfalls bei vielen Einwohnern und Gästen einen Treffer landen zu können. John Eid wird ab 19 Uhr in der Kirche ein Konzert geben. Sein Cover-Repertoire führt durch die Geschichte der modernen Rock/Pop-Musik, ohne dabei die großen Hits und Evergreens zu vergessen. Der Eintritt ist frei!

Auch dieses Konzert haben viele Einwohner und Firmen mit ihren Spenden ermöglicht. Wie in jedem Jahr, hatte der Heimatverein für das Kinderfest gesammelt. „Das Sammelergebnis liegt wie in den Vorjahren bei 10 000 Euro“, berichtet Mario Galepp. Doch der Heimatverein hat ein Problem: „Uns gehen die Sammler aus“, erklärt Galepp. Um das Fest in gewohnter Weise weiterführen zu können, „ist es unbedingt erforderlich, dass sich junge Menschen, Muttis, Vatis, Omas und Opas finden, die uns bei dieser ehrenamtlichen Arbeit unterstützen“, macht Galepp deutlich. Ansonsten müsse in Zukunft beim Programm des Kinderfestes abgespeckt werden.

Für die Helfer und Unterstützer wird es am 22. Juli ab 18 Uhr ein Grillfest im Barther Forst geben. Bis zum 15. Juli nimmt Mario Galepp dazu Anmeldungen entgegen (☎ 0179/36000

00).

Das Programm heute

7 Uhr: Wecken 8.30 Uhr: Festumzug 9 Uhr: Eröffnung auf dem Markt

Anlagen: ab 10 Uhr: Spiel und Spaß, Ausschießen mit Taube und Armbrust, Spielstrecken, Kinderschminken, Präsentation des Barther Kleinbahnvereins, Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerkes, Kartonstadt der Stadtwerke, Karussells, Aquazorbing-Wasserbälle, Fun-Jumper Freilichtbühne: 14 Uhr: Programm der Barther Kinder; 15.30 Uhr: Konzert der Barther Spielleute; 16 Uhr: Ausschießen des neuen Kinderfestkönigspaares St.-Marien-Kirche: 19 Uhr: Konzert mit John Eid

Marktplatz: 20.30 Uhr: Zusammenspiel der Barther Spielmannszüge, 21 Uhr: Zapfenstreich und Begleitung des Königspaares nach Hause

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bartelshagen II

Auf ihr alljährliches Dorffest wollen die Einwohner von Bartelshagen II nicht verzichten / Zum Jubiläum feiern sie es an diesem Wochenende ausnahmsweise wieder über drei Tage

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.