Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Buch über die eigene Kindheit

Grimmen Buch über die eigene Kindheit

Hartmut Peters hat seine Zeit in Katzenow und Alt Stassow beschrieben.

Voriger Artikel
Biosanica startet Trockenobst-Produktion am Pommerndreieck
Nächster Artikel
Kinder diskutieren über Parteipolitik

Hartmut Peters hat über seine Kindheit geschrieben.

Quelle: W. Scholz

Grimmen. „Kinderzeit in Katzenow und Alt Stassow“ lautet der Titel eines kleinen Buches, das der Grimmener Hartmut Peters (66) verfasst hat. Der gelernte Tiefbohrfacharbeiter war viele Jahre beim VEB Erdöl/Erdgas Grimmen tätig und später Schichtleiter im VEB Leichtzuschlagstoffe (LZS) Grimmen. Seit 1966 wohnt er in Grimmen und überraschte beim Fest des Gartenvereins „Am Wasserwerk“ mit der Mitteilung, dass er dieses Buch geschrieben hat. Verse oder Hochzeitszeitungen hatte Peters schon öfter verfasst, nun brachte er seine Geschichte von 1947 bis 1965 zu Papier. Eine Zeitreise, die ihn in seinen Geburtsort Katzenow bei Tribsees zurückführt. „Ich habe ein gutes Langzeitgedächtnis, deshalb sehe ich manches noch deutlich vor mir“, sagt Peters. Da war die Gründung der DDR, der Übergang vom Einzelbauern zur LPG, von der Handarbeit zur Maschinenarbeit. Im Dorf gab es immer etwas zu feiern, Polterabend, Hochzeit, Kinderfeste. „Wir sammelten Eier und Zucker, um daraus Eis herzustellen. Jeder half im Dorf“, erinnert sich der Senior. Acht bis zehn der alt eingesessenen Bürger leben noch heute im Ort. Einen Teil seiner Schulzeit und die Ferien verbrachte Hartmut Peters in Alt Stassow (Kreis Rostock). Auch darüber hat er geschrieben. Das kleine Buch ist mit vielen Bildern aus vergangenen Zeiten illustriert, die Peters auch von Einwohnern aus Katzenow bekam. Bei der „edition Pommern“ in Elmenhorst wurde sein Buch gedruckt. „Natürlich freuen wir uns, einen Schriftsteller in unserem Gartenverein zu haben. Er hat uns damit überrascht“, sagt Vereinsvorsitzender Wolfgang Bahls. Vielleicht befasst sich Peters später auch mit seiner jüngeren Lebensgeschichte, denn er fährt seit acht Jahren Essen für die Firma Lomber aus Griebenow aus.

 

Walter Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist