Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
„Carmen“-Premiere morgen in Stralsund

Stralsund „Carmen“-Premiere morgen in Stralsund

„Carmen“ — Georges Bizets berühmte Oper über Liebe, Eifersucht und Leidenschaft — feiert morgen um 19.30 Uhr Premiere im Großen Haus in Stralsund.

Stralsund. „Carmen“ — Georges Bizets berühmte Oper über Liebe, Eifersucht und Leidenschaft — feiert morgen um 19.30 Uhr Premiere im Großen Haus in Stralsund. Vorher lädt das Theater Vorpommern von 14 bis 17 Uhr zu einem Chor-Samstag zu „Carmen“ mit Chordirektor Rustam Samedov ins Theater am Knieperwall ein.

Tanzen, Singen, Spielen. Das Theater öffnet in dieser Spielzeit an jeweils zwei Samstagen seine Pforten für Familien, Schüler, Studenten, Junge und Junggebliebene - für alle, die Spaß am Singen haben. Am zweiten Chor-Samstag können unter Anleitung von Chordirektor Rustam Samedov IM CHOR einige der Hits aus der Oper „Carmen“ entdeckt werden. Außerdem sind die Teilnehmer aufgerufen, ihre eigene Chorszene unter Anleitung einer Musiktheater-Regisseurin in Szene zu setzen.

Carmen lebt nach ihren eigenen Regeln. Sie hat ihre ganz individuellen Vorstellungen von Liebe und Freiheit, die sie nur finden kann, wenn sie sich von der Vergangenheit und von den Zwängen der Gesellschaft befreit. Zunächst begegnet sie dem jungen Don Jose, dann lernt sie den glorreichen Torero Escamillo kennen. Regisseur Horst Kupich lässt seine Inszenierung, in der es um den ganz archaischen Kampf zwischen Mann und Frau geht, in einer Grenzstadt spielen.

Als „Carmen“ 1875 in Paris uraufgeführt wurde, war das Publikum schockiert vom Realismus der Oper. Dennoch trat sie nur kurze Zeit später ihren weltweiten Siegeszug an. 1893 wurde Bizets Werk erstmals im Stralsunder Stadttheater am Alten Markt aufgeführt. Im Eröffnungsjahr des neuen Theaters am Kniepertor vor 100 Jahren stand „Carmen“ ebenfalls auf dem Spielplan. Das Theater Vorpommern zeigt die Oper in französischer Sprache mit deutschen Dialogen von Walter Felsenstein.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.