Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
DJ Beckz legt bei After-School-Party auf

Grimmen DJ Beckz legt bei After-School-Party auf

Grimmen tanzt: Kostenloser Eintritt und coole Beats für junge Leute

Voriger Artikel
Der Osterfahrplan 2017
Nächster Artikel
Nach Umbau öffnet ab Ostern das Binz-Museum wieder

Veranstalter Jörn Kurowski gestern Nachmittag bei den letzten Vorbereitungen im Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“.

Quelle: Foto: Raik Mielke

Grimmen. Ferienzeit heißt in Grimmen in diesem Jahr auch Partyzeit. Nach dem tollen Erfolg im Oktober steigt am Sonnabend nämlich die zweite After-School-Party im Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“.

OZ-Bild

Grimmen tanzt: Kostenloser Eintritt und coole Beats für junge Leute

Zur Bildergalerie

„Beim letzten Mal war die Stimmung schon richtig gut. Mal sehen, ob am Sonnabend noch mehr Kinder und Jugendliche zur Party kommen“, ist Organisator Jörn Kurowski gespannt.

Als musikalischer Gast wird auf Kulturhausbühne der Stralsunder DJ Beckz performen.

Beginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist erneut kostenlos und auch Getränke und Snacks werden zu kinderfreundlichen Preisen angeboten. „Die Party wird nonstop drei Stunden gehen“, betont der Organisator und hat noch eine wichtige Information an alle Eltern. „Es muss eine volljährige Aufsichtsperson mit im Saal sein“, sagt Jörn Kurowski und erklärt: „Diese kann auch die Verantwortung für mehrere Kinder übernehmen.“

Die beliebten Stoff-Armbänder der „After-School-Party“ gibt es beim Einlass.

Also Partyzeit für alle Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahre. Und haben diese schon richtig Lust auf eine stimmungsvolle Sause, und was sagen die Eltern zur Jugenddisco? „Ich freue mich schon ganz lange, weil ich mit meiner besten Freundin hingehe, und wir uns dann auch Lieder wünschen wollen“, sagt Sarah Karge . Die 12-Jährige verrät, dass ihr Lieblingslied „Es tut mir leid Pocahontas“ von Annen May Kantereit ist. Wenn der Hit läuft will sie die Tanzfläche rocken. „Es ist schön, dass es wieder eine Party für die jungen Leute der Stadt gibt. Dies war ja einige Jahre lang eingeschlafen“, freut sich Mutter Mandy Grubert (38). „Klasse finde ich den kostenlosen Eintritt. Dies ist wirklich kinderfreundlich und definitiv ein Highlight für die Osterferien“, findet Vater Christian Peters (39). „Meine Kumpels gehen alle hin, und ich auch“, freut sich Justin Buchholz . Der Zehnjährige verrät, dass er sich für die Party extra seine Leuchtschuhe anzieht. „Wenn ich tanze, blinken die in ganz vielen Farben“, erklärt er.

„Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf viele Kinder und Jugendliche. Hoffentlich wird es ein cooles Warmup für die anschließende lange Partynacht“, sagt Kurowski.

Aufsichtsperson und Mutti-Zettel: Hier gibt es die wichtigsten Informationen

Nach dem Jugendschutzgesetz benötigt jeder Jugendliche unter 18 Jahren einen sogenannten Mutti-Zettel, um Diskotheken und Tanzveranstaltungen bis 24 Uhr besuchen zu dürfen.

Den Mutti-Zettel gibt es beispielsweise unter: www.muttizettel-vorlage.de/muttizettel.pdf Ohne die Bescheinigung dürfen 16- bis 17-Jährige nur bis 22 Uhr bleiben, 12 bis 15-jährige nur bis 20 Uhr und Kinder bis 11 Jahren sogar nur bis 18 Uhr.

Der Mutti-Zettel ermöglicht eine Fürsorgeübertragung an eine Person über 18 Jahren. Diese bestätigt mit ihrer Unterschrift, dass sie sich während der Veranstaltung um die minderjährige Person kümmert.

Bei der Kinderdisco von 16 Uhr bis 19 Uhr brauchen die Kinder und Jugendlichen eine Aufsichtsperson. Diese kann nach Absprache mit den jeweiligen Erziehungsberechtigten auch die Aufsicht für mehrere Teilnehmer der Veranstaltung übernehmen.  

Das Line up für die zweite Auflage von „Grimmen tanzt“:

DJ Beckz

DJ Jörn Kurowski

Die Gebrüder Grimm 2.0

DJane Jenny Voß

DIA Plattenpussys

Raphael Loopro

Männliche und Weibliche GoGo-Tänzer

Raik Mielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Ralf Eichhorst, Alina Schimps, Jacqueline Schulze, Ilka Jäkel mit Sohn Mik sowie Heidrun Durak und Jens Bertram (v.l.) vom Team „BS Eichenbrink“ sind 2017 auf alle Fälle wieder bei der Aktion Stadtradeln mit dabei. Im vorigen Jahr zählte das Team 62 Personen.

Greifswald beteiligt sich zum dritten Mal am bundesweiten Stadtradeln / Los geht es am 29. Mai

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.