Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Der Bärtige nimmt sich viel Zeit

Grimmen Der Bärtige nimmt sich viel Zeit

Weihnachtsmannsprechstunde gut besucht

Voriger Artikel
Historische Ansichten aus den 1960ern
Nächster Artikel
Kirchenfenster – das nächstes Kapitel

Der vierjährige Erik sang dem Weihnachtsmann das etwas untypische Lied „Alle meine Entchen“. Dem Bärtigen gefiel es trotzdem. FOTO: RAIK MIELKE

Grimmen. „Lieber guter Weihnachtsmann“, lautete einer der Klassiker, den die Kinder gestern Nachmittag bei der ersten Weihnachtsmann-Sprechstunde des Jahres auf dem Grimmener Marktplatz aufsagten.

Rund 30 Kinder waren gestern Nachmittag trotz schlechten Wetters zum Weihnachtsmarkt gekommen, um den Weihnachtsmann einmal zu begrüßen, ihm die Geschenke-Wünsche ins Ohr zu flüstern und ein schönes Erinnerungsfoto zu machen.

„Ich habe das Lied ’Alle meine Entchen gesungen“, erklärte der vierjährige Erik und zeigte ganz stolz seine Süßigkeiten in die Kamera. „Ich war ganz doll aufgeregt“, gab die fünfjährige Nicole zu.

Aber als der Bärtige sie lieb ansprach, war die Aufregung schnell verflogen und ein tolles „Oh Tannenbaum“ kam über ihre Lippen.

Und in Grimmen kommt der Weihnachtsmann nicht mit einem großen Schlitten und Rentieren. Nein! Begleitet von einem weihnachtlich geschmückten Shetland Pony traf der Weihnachtsmann pünktlich um 16 Uhr mit lautem Glockengeläut auf dem Grimmener Marktplatz ein und setzte sich auf den großen Stuhl auf der Bühne. „Nach Grimmen komme ich immer wieder gerne, weil ich gehört habe, dass sich die Kinder immer ganz doll auf mich freuen“, erklärte der Bärtige. Eine knappe halbe Stunde nahm er sich dann Zeit und hörte sich die Wünsche jedes Kindes ganz genau an. „Ich habe ganz viele artige Jungen und Mädchen gesehen, die für mich ganz tolle Gedichte und Lieder vorbereitet hatten", lautete das überaus positive Resümee des Bärtigen mit dem roten Mantel. „Der war ganz doll lieb und er hat gesagt, dass er schon mindestens 100 Jahre alt ist“, sagt der sechsjährige Dominic.

Die Weihnachtsmann-Sprechstunde auf dem Grimmener Marktplatz wird auch heute und am Sonnabend stattfinden. Immer um 16 Uhr nimmt er dann Platz auf der großen Bühne.

„In Grimmen leben noch ganz viele Kinder. Ich hoffe, dass ich noch viele von ihnen sehen werde“, sagte der Bärtige. rm

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prohn
Der Prohner Adventskalender hält ab morgen hinter jedem Türchen eine Überraschung bereit. FOTO: INES SOMMER

Die Prohner Kirchengemeinde hat auch für die dritte Auflage viele Gastgeber gefunden, die für kleine Vorweihnachts-Überraschungen sorgen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.