Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen E-Junioren erzielen 13 Tore
Vorpommern Grimmen E-Junioren erzielen 13 Tore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 22.04.2013
Hannes Markert (gelb) scheut den Zweikampf nicht. Quelle: Stefan Dummer

FußballE-Junioren: Grimmener SV — SG Reinkenhagen 13:0 (5:0). Am Sonnabend traf die erste Mannschaft der Grimmener E-Junioren auf die SG Reinkenhagen zum Punktspiel. In den ersten Minuten des Spieles tasteten sich beide Mannschaften ab, um ihr Spielsystem zu finden. Bei den Grimmenern war dies schnell der Fall und so eröffnete Tim Zühlsdorf das Toreschießen. Die Reinkenhagener hielten aber stellenweise gut dagegen, um auch selbst das ein oder andere Tor zu machen. Das Spiel des Grimmener SV war aber sicher. So erspielten sich die Gastgeber durch gute Passgenauigkeit viele Möglichkeiten, die vom Reinkenhagener Schlussmann pariert wurden. Dies half aber nicht viel, denn zur Pause führten die Grimmener verdient mit 5:0.

In der zweiten Hälfte machten die Skaliks-Schützlinge weiter Druck auf den Gäste-Kasten von Richard Czymontkowski, der weitere Großchancen der Grimmener vereitelte. Justin Schuldt, Lukas Markert, Aaron Bielesch und Alexander Kazimiersch trugen sich dennoch mit je einem Treffer in die Torschützenliste ein. Florian Skaliks erzielte drei Tore und Tim Zühlsdorf war wieder einmal mit sechs Buden Torschützenkönig der Partie. Die gesamte Mannschaftsleistung war für die Trainer sehr ordentlich, denn es wurde einmal mehr mit genauen Zuspielen die Tore erzielt. Der Endstand dieser fairen Partie, betrug 13:0 für die Grimmener EI-Junioren.

Dummer, L. Markert, Block, Kazimiersch, Skaliks, Bielesch, Schuldt, H. Markert, Zühlsdorf.

sd

Im Landesklasse-Derby verliert die Reserve des Grimmener SV.

22.04.2013

Der Ostseeflughafen Stralsund-Barth präsentiert sich vom 24. bis 27. April auf der Messe Aero in Friedrichshafen am Bodensee. Erwartet werden rund 600 Aussteller und über 30 000 Besucher.

22.04.2013

Studenten loben die persönlichen Kontakte zu den Professoren.

22.04.2013
Anzeige