Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Es geht wieder los: Der 11.11. naht

Grimmen Es geht wieder los: Der 11.11. naht

Narren wollen der Stadt auch noch das letzte Geld rauben / Am 12.11. startet großer Nachtwäscheball

Voriger Artikel
500 Gestalten gruseln sich im Tierpark
Nächster Artikel
Fusion soll ohne Entlassungen klappen

Am 11.11. – das ist genau in einer Woche – wollen die Grimmener Narren wieder vors Rathaus ziehen.

Quelle: Reinhard Amler

Grimmen. Undankbares Volk, kann man da nur sagen: Erst erzählt Carsten Komoss, dass sich die Grimmener Narren sehr gut von der Stadt unterstützt fühlen, und dann wollen sie dem Bürgermeister wieder die Stadtkasse rauben. Ob er die auch rausrückt?

Die Antwort gibt es am 11.11. ab 11.11 Uhr vorm Rathaus, wenn auch in Grimmen wieder die närrische Zeit beginnt. „Wir freuen uns, dass der 11.11. diesmal auf einen Freitag und damit einen Markttag fällt“, sagt Komoss, der natürlich auf viel Publikum hofft.

In den letzten Jahren waren es immer rund 200 Leute, die sich eingefunden haben. „Es dürfen ruhig mehr werden“, meint der Karnevalspräsident. Denn die Grimmener Narren brauchen dringend Aufmerksamkeit. „Wir sind nur noch 20 Vereinsmitglieder“, erklärt der Präsident. „Früher waren es mal mehr als doppelt so viele.“ Und die Zahl sei rückläufig, meint Komoss. Es fehle einfach der Nachwuchs. Und das schon seit mehreren Jahren. „Dennoch lassen wir uns nicht unterkriegen“, gibt sich Grimmens Obernarr auch 2016 weiter optimistisch und verspricht nicht nur am 11.11. ein turbulentes Spektakel, vorm Rathaus. Auch der Nachtwäscheball unterm Motto „Es rappelt im Karton“ einen Tag später im Kulturhaus habe es in sich, erklärt er schon mal vorab. Es gibt Sketche, Parodien und viel Musik. Die Lachmuskeln werden nicht geschont. Die Proben fürs Programm laufen seit dem August. Es seien schon reichlich Karten für den 12.11. verkauft, fügt Komoss hinzu. „Aber es gibt auch noch welche“, sagt er. Dass es den Karneval in Grimmen noch gibt, ist nicht nur den eifrigen Vereinsmitgliedern geschuldet, sondern auch den zahlreichen Sponsoren. Komoss nennt Handelshof, EGN, Kiko-Werbung und das Autohaus Hückstädt, aber auch zahlreiche andere, die jedes Jahr zur Stange halten.

Tickets Nachtwäscheball: VVK: 12 Euro; Abendkasse: 15 Euro im Kulturhaus

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

24 Lesungen, Vorträge, Workshops, Aufführungen, Aktionen und Konzerte drehen sich um das eine schwere Thema – Höhepunkt ist der Auftritt von Schauspielern aus Palästina

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.