Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Franzose bringt jungen Stralsundern Theatertricks bei
Vorpommern Grimmen Franzose bringt jungen Stralsundern Theatertricks bei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:54 03.09.2013
Mächtig anstrengend ging es beim Workshop zu: Eine Pyramide aus sechs Personen ist kein Zuckerschlecken. Quelle: Bernd Hinkeldey
Stralsund

Ein Stuhl fliegt von Hand zu Hand und landet wieder auf dem Boden. Dann zwei Stühle, drei, vier. Sitzen, stehen, werfen. Sitzen, stehen, werfen.

Begleitet von rhythmischem Fußstampfen und Trommeln auf Büchern wird die Stuhl-Parade wieder und wieder geprobt. Es ist Workshop-Zeit im STiC-er Theater.

Die Schüler der Kunstklasse 7c am Schulzentrum am Sund bearbeiten den Stoff „Tintenherz“ von Cornelia Funke. Bereits bei der Theatersession im Juni dieses Jahres zeigten die jungen Schauspieler Szenen aus ihrem Stück, dass Regisseur und Klassenleiter Axel Zühlsdorff für sie bearbeitet hat. Nun, durch die Kooperation mit der französischen Komödiantentruppe „La mini Compagnie“, bekommt die Inszenierung einige neue, belebende Elemente.

„Wir haben bereits auf einem Workshop in Lubmin bei einem deutsch-polnischen Projekt mit Bernard Bonnet zusammen gearbeitet“, erläutert der STiC-er Chef. „Er ist ein Vollblut-Schauspieler und kann den Kindern in kürzester Zeit Tricks und Theaterfeeling beibringen.“

An diesem Tag sollen die Mädchen und Jungen im Workshop 1 ihr Gefühl für Rhythmus und Takt entdecken. Der Erfolg ist bald auf der Bühne zu sehen und zu hören. Nach nur wenigen Durchläufen gelingt die Choreografie mit rhythmischem Stuhl- und Büchertausch schon fast reibungslos. Und alle sind zufrieden.

Bernard Bonnet: „Die Kinder sind sehr engagiert und lernen schnell“, lobt der Musiker und Theatermann. „Es ist lustig, mal anderes zu machen“, findet auch Jette Hielscher an dieser Art von Proben viel Spaß. Im Workshop 2 dagegen wird mächtig geschwitzt.

Mit Delphine Gomand und Matias Munos studieren die Jungdarsteller eine Pyramide aus sechs Personen ein. Zentral in der Mitte muss Lennart Jaunsem sich mächtig ins Zeug legen, um die Last zu stemmen.

Doch auch hier sind die Schüler mit viel Enthusiasmus dabei.

Wie man es richtig macht, können die STiC-er-Akteure am heutigen Abend erleben, wenn ihre Schauspiellehrer von der „Mini Companie“ um 19 Uhr in der Eisengießerei ihr Komödianten-Stück „Lassen Sie sich berauschen“ aufführen.

In St. Nikolai waren übrigens mehr als 200 Besucher davon begeistert.

Er ist ein Vollblut-Schauspieler und kann den Kindern in kürzester Zeit Tricks und Theaterfeeling beibringen.“Axel Zühlsdorf, Regisseur, über den französischen Schauspieler Bernard Bonnet

Bernd Hinkeldey

Die von Landrat Ralf Drescher (CDU) erlassene Haushaltssperre war gestern Abend ein Thema in der Sitzung des Kreistages. Dieser tagte im Audimax der Stralsunder Fachhochschule.

03.09.2013
Sport Grimmen Fußball / Kreisliga: SV Traktor Kirchdorf ? Velgaster SV 1:1 (0:0) - Remis im Aufsteigerduell

Traktor Kirchdorf spielt gegen Velgast 1:1.

06.05.2015

80 Tribseeser Naturfreunde lauschten den Fledermäusen am Binsenteich.

03.09.2013
Anzeige