Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Grimmen lacht, grölt und tanzt

Grimmen Grimmen lacht, grölt und tanzt

1000 Besucher geben stimmungsmäßig im „Treffpunkt Europas“ richtig Gas

Grimmen. So erleben die Grimmener ihr Kulturhaus auch nicht alle Tage. Ekstase pur beim Auftritt von Kerstin Ott. Die OSTSEE-ZEITUNG war dabei und wollte wissen, was die Sängerin bei Jung und Alt so beliebt macht.

Es ist 20 Uhr. Wo sonst die DJ’s mindestens noch zwei Stunden vor einigen wenigen Besuchern auflegen, ist der Saal am Samstagabend bereits knüppeldicke voll. Dementsprechend verzichten DJ Geert und DJane Yvonne auch auf ein Warm-up und heizen den Besuchern von Beginn an mit treibenden Beats so richtig ein. „Geile Stimmung und es ist noch nicht mal neun Uhr“, ist Besucher Michael Krüger total aus dem Häuschen.

Wie eine brennende Zündschnur nähert sich die Stimmung immer weiter dem Höhepunkt und entlädt sich dann mit einer wahren Stimmungsexplosion. Unter ohrenbetäubendem Lärm betritt Kerstin Ott trotz schweißtreibender Hitze mit Jacke die Bühne und beginnt ohne lange Vorrede mit ihrem Hit „Die immer lacht“. Aber eigentlich hätte es sich die Sängerin auch einfach nur auf der Bühne bequem machen können, denn was von den 1000 Fans im Saal ihr an Sangeskraft entgegenschallt, hat Gänsehautpotential der höchsten Stufe. „War das cool. Alle haben die Lieder mitgesungen. Toll fand ich die Gitarren-Version – voll schön“, war Besucherin Mandy Bühring begeistert. Knapp 40 Minuten erleben die Grimmener ihren Star auf der Bühne. Dass Kerstin Ott in dieser Zeit gleich dreimal den Song „Die immer lacht“ singt, scheint kaum jemanden zu stören. „Der Auftritt von Kerstin Ott war super, leider zu kurz. Aber so viele Lieder hat sie ja auch noch nicht“, zeigen sich die meisten Besucher, wie in diesem Fall Uta Schult verständnisvoll. „Stimmung war Hammer, nur das Konzert war wirklich zu kurz. Ich habe echt gedacht, sie singt alle Lieder von ihrem Album“, sind andere, wie Kati Hiller , in Anbetracht der Kürze des Konzertes ein wenig enttäuscht.

Dass sich Kerstin Ott anschließend aber rund eine Stunde Zeit für die Autogrammwünsche der Fans nimmt und hunderte Selfies schießt, lässt viele dann über den recht kurzen Auftritt hinwegsehen. Und die meisten Gäste, vor allem ganz junge, aber auch ältere Besucher, waren ausschließlich da, um Kerstin Ott einmal live zu sehen.

Dementsprechend schnell werden aus den 1000 Besuchern noch vor Mitternacht rund 500. Doch die Stimmung bleibt weiter sehr gut. Dies liegt vor allem an den beiden positiv verrückten DJ’s. „Die Stimmung war super, auch die beiden DJ’s waren toll“, resümiert Besucherin Linda Waschewski. Und eine ist auf dem Heimweg besonders glücklich. Die Rede ist von Jennifer Witt . Die junge Grimmenerin durfte einige Zeilen gemeinsam mit Kerstin Ott singen. „Das war schön“, findet sie kurz danach kaum Worte.

Raik Mielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Jette und Steffi Clasen im Stück „Tratsch im Treppenhaus“. Tochter und Mutter freuen sich auf die beiden letzten Aufführungen.

Steffi (49) und Jette Clasen (27) spielen gemeinsam in Barth Theater

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.