Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Handgemachte Musik im LED-Kerzenschein
Vorpommern Grimmen Handgemachte Musik im LED-Kerzenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 12.01.2015
Handgemachte Musik gab es am Freitagabend auf der Bühne des Stadtkulturhauses „Treffpunkt Europas“. Die Kultband „City“ begeisterte rund 300 Fans mit einem „Unplugged-Konzert“ Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Mit ihren Erfolgssongs, aber insbesondere auch mit vielen eher weniger bekannten Hits begeisterte die Rockband „City“ am Freitagabend rund 300 Besucher im Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“ (Vorpommern Rügen).

Die wunderschön ausgeleuchtete Bühne begeisterte die Fans während des Unplugged-Konzertes auch rein optisch. Über die Qualität der handgemachten Musik gab es im Saal sowieso keine zwei Meinungen. „Wirklich super Stimmen und ein richtig schönes Konzert“, schwärmte Oliver Barth (41).

Vier OZ-Leser hatten zudem die einmalige Chance die Kultband aus dem Osten hinter der Bühne zu treffen. „Es war eine tolle Erfahrung mit den Musikern ins Gespräch zu kommen“, beschrieb Besucherin Kirsten Korn zu.

 

 



Raik Mielke

Die Grimmener Firma, die Lupinen-Eiweiß herstellt, startet mit neuem Chef und großen Plänen ins neue Geschäftsjahr.

10.01.2015

Siegfried Gladrow (80) wurde im Ort geboren.

10.01.2015

Grimmens Stadtverband wählt den amtierenden Bürgermeister als Kandidaten.

10.01.2015
Anzeige