Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
In Hohenwieden fliegen die Späne

Hohenwieden In Hohenwieden fliegen die Späne

Deutsch-Polnische Projektwoche in der SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen

Hohenwieden. Hobeln, sägen, schleifen: In Hohenwieden fliegen ab heute die Späne. Es ist Projektwoche in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden und da wird wieder kreativ gewerkelt. Bis zum Freitag hat sich Besuch aus Grimmens polnischer Partnerstadt Czaplinek angekündigt. Im Rahmen der bereits traditionellen Projektwoche werden neun junge Menschen aus Czaplinek und Hohenwieden unter Anleitung des Greifswalder Bildhauers Eckhard Labs den Spielplatz vor dem Cafe „Quh“ erweitern. Fünf Tage lang arbeiten die polnischen Schüler mit ihrer Lehrerin gemeinsam mit Beschäftigten der Dorfgemeinschaft und deren Betreuern an einem Balancebalken sowie einem Holz-Iglu. Zwei Elemente, die sich auf dem Spielplatz gut einfügen werden.

Zur Begegnungsreise gehören jedoch nicht nur die gemeinsamen Arbeitstage sondern auch eine Fahrt auf die Insel Rügen. Gemeinsam erklimmen die Teilnehmer der Projektwoche dort den Baumwipfelpfad in Prora.

Seit 2004 besteht eine grenzüberschreitende Partnerschaft zwischen der Berufsschule Czaplinek und der SOS-Dorfgemeinschaft. Im jährlichen Wechsel findet die Begegnung mal in der Wojewodschaft Westpommern und mal hier in Nordvorpommern statt. Während der letzten Projektwoche im Jahr 2014 in Hohenwieden wurden drei Bänke gefertigt. Daneben entstand ein gemeinsames LandArt-Projekt. Die Zusammenarbeit besteht übrigens bereits seit 2004.

Interessenten dürfen den Hohenwiedenern und den polnischen Jugendlichen während ihrer Arbeiten an den Spielplatzelementen in dieser Woche gerne über die Schultern schauen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zingst

Schon das siebente Mal folgten die Zingster Kinder und Jugendlichen des Zirkusprojekts „Zingst'A'loni“ einer Einladung zum Deutsch-Polnischen Artistischen Festival ins polnische Postomino.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist