Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Krahl in Stahlbrode: OZ verlost Karten

Stahlbrode Krahl in Stahlbrode: OZ verlost Karten

„Toni Krahls Rocklegenden – eine musikalische Lesung“ heißt die Veranstaltung im Fährhaus Stahlbrode am Sonntagabend um 18.30 Uhr. Dafür verlost die OZ heute um 10 Uhr zwei Freikarten.

Voriger Artikel
Musik weckt Rügen aus dem Winterschlaf
Nächster Artikel
Neue Mitglieder retten Förderverein

Toni Krahl, Frontmann der Gruppe City ist am Sonntag in Stahlbrode im Fährhaus zu erleben. NICOLE HOLLATZ

Quelle: FOTO:

Stahlbrode. „Toni Krahls Rocklegenden – eine musikalische Lesung“ heißt die Veranstaltung im Fährhaus Stahlbrode am Sonntagabend um 18.30 Uhr. Dafür verlost die OZ heute um 10 Uhr zwei Freikarten.

Als Frontmann von City spielt Toni Krahl in der ersten Riege und kann Geschichten von unerhörten Freiheiten und absurden Grenzen erzählen, von unvergessenen Songs und Auftritten, von legendären Musikerkollegen und auch solchen, die im Westen „abhanden“ kamen. Er präsentiert in seiner Autobiografie Rockgeschichten aus dem Osten und wie sie sich seit nunmehr 25 Jahren fortschreiben.

Mit einer Beatles-Platte fing alles an. Als Dreizehnjähriger hörte Krahl sie. Die Musik packte ihn und ließ ihn nicht mehr los. Auch in der DDR war der Siegeszug des „Yeah, yeah, yeah“ damals nicht aufzuhalten. Es entstanden Gruppen, die nicht nur Hits coverten, sondern mit eigenen Titeln ihre Fans begeisterten. Als Frontmann von City spielte Toni Krahl bald in der ersten Riege.

Er wurde 1949 in Berlin geboren. Mit seinen Eltern lebte er zeitweise in Moskau, besuchte dann in Berlin die Schule, die er verlassen musste, als er 1968 gegen den Einmarsch der Sowjetarmee in Prag protestierte. Nach seiner Haftentlassung war er als Musiker unterwegs – ab 1975 als Sänger bei City,jener Rockband, die mit „Am Fenster“ den größten Hit des DDR-Rocks lieferte. Goldene Schallplatten sahnte die Band in Griechenland und der Bundesrepublik ab. Bis heute ist Toni Krahl als charismatischer Frontmann von City auf Musikevents und Bandtourneen der Publikumsmagnet. 2007 erhielt die Band die „Goldenen Henne“. Der Eintritt (Einlass ab 18 Uhr) kostet 29 Euro. Tickets können reserviert werden unter ☎ 038328 / 65144.

Kartenverlosung: heute, 10 Uhr, ☎ 038326 / 46060

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
In dem Stück „Aarons Schweigen“ spielen Patienten der Forensischen Klinik.

In dem Stück „Aarons Schweigen“ thematisiert Gerd-Franz Triebenecker das Begehren / Schauspieler sind Patienten der Forensischen Klinik

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.