Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Opernale feiert den Aufstand der Frauen

Jager Opernale feiert den Aufstand der Frauen

Weibliche Erben der Reformation stehen in Kirchen in MV auf der Bühne. Geplant sind 13 Aufführungen

Voriger Artikel
Orgel in Stralsunds St. Jakobi soll 2018 erklingen
Nächster Artikel
Große Musical-Premiere am Freitag

2016 brachte der Opernale Verein „De Zauberfläut“ auf die Bühne.

Quelle: Vicent Leifert

Jager. Es ist keine Retro-Schau sondern ein Stück Zeitgeist, das die Opernale-Macher in diesem Jahr auf die Bühne bringen: „Käthe, Alwine, Gudrun – Drei Frauen, drei Zeiten, eine Wurzel“ lautet entsprechend der Titel der Opernale 2017 auf Tour, die im Reformationsjahr deren weibliche Erben thematisiert.

Im Fokus stehen Luther-Gattin Katharina von Bora (1499-1552), die niederdeutsche Dichterin Alwine Wuthenow (1820-1908) und die ehemalige RAF-Terroristin Gudrun Ensslin (1940-1977).

Die Handlung nach einer Idee von Henriette Sehmsdorf spielt in einem Transitraum zwischen Himmel und Erde, in dem die drei Frauen auf das jüngste Gericht warten. Dabei geraten sie in hitzige Debatten über ihren Glauben, ihr weibliches Rollenverständnis, über Selbstverwirklichung und Ungehorsam sowie ihr Verhältnis zu geistlichen und weltlichen Autoritäten.

In die Rolle der drei Frauen schlüpfen Barbara Ehwald (Katharina von Bora), Claudia Roick (Alwine Wuthenow) und Katja Klemt (Gudrun Ensslin) – alle standen bereits auf der Opernale-Bühne. Musikalisch begleitet werden sie von Annette Fischer (Blockflöte, Klarinette, Saxophon) und Benjamin Saupe (Klavier). 

Die Opernale findet in diesem Jahr an 13 Aufführungsorten - vorwiegend in Kirchen Mecklenburg-Vopommerns - statt. Beginn ist am 9. September in der Kirche in Neuenkirchen, Finale am 7. Oktober im Greifswalder Dom St. Nikolai.

Infos und Karten: www.opernale.de

Stefanie Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist