Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rätselhafter Tod im Hotel Baltic: Wer ermordete Mary Wilson?

Stralsund Rätselhafter Tod im Hotel Baltic: Wer ermordete Mary Wilson?

Ausverkaufte Premiere des Krimi-Dinners im Baltic-Hotel / Wegen der großen Nachfrage will die Hamburger Schauspieltruppe im Herbst wiederkommen

Voriger Artikel
Volles Haus bei zweiter Bandnacht
Nächster Artikel
OB-Interview beschäftigt Medienanstalt des Landes

Premiere für das Krimi-Dinner in Baltic Hotel. Die Hamburger Schauspieltruppe brachte eine schottische Adelstruppe mit schrägen Typen und viel Spannung in den großen Saal des Hotels.

Quelle: Christian Rödel

Stralsund. Es war eine schräg-schrille Gesellschaft, die sich auf Coolroy Castle zusammengefunden hat. Lady Daphne Coolridge will in erlauchtem Kreis die Verlobung ihrer seit 18 Jahren totgeglaubten Tochter Lizzy feiern. Im schottischen Schloss müssen einst seltsame Dinge passiert sein, die von noch seltsameren Personen realisiert wurden und immer noch werden. Doch der Reihe nach!

„Bei Verlobung: Mord!“ hieß das Stück im Rahmen eines Krimi-Dinners am Samstagabend im Saal des arcona Baltic-Hotels. 120 Gäste kamen zu dieser ausverkauften Premiere. Sie wurden persönlich vom weißbehandschuhten Butler Ambrose Thomas Groom an der Saaltür empfangen und anschließend von Schlossherrin Lady Daphne in einen Small-Talk verwickelt. Das hatte Stil!

Ein nervös wirkender BBC-Reporter namens Peter Nosington mit dicken Brillengläsern vor den Augäpfeln huschte ständig durch die Hotelgänge, um über Hintergründe des gesellschaftlichen Großereignisses zu berichten. Als Märchenprinz für Tochter Lizzy brachte sich ein ziemlich halbseiden wirkender Andrew Steve Morton ins Spiel. Über seine Vergangenheit war fast nichts bekannt.

Bekannt hingegen ist, dass Lord Coolroy, also Lizzys früh verstorbener Vater, Geld auf der hohen Kante hatte. Eine Mitgift in Höhe von 12 Millionen Pfund Sterling steht in Aussicht für den angehenden Schwiegersohn.

Die nächtliche Verlobungsparty sollte mit einem Sektempfang eröffnet werden, bei dem sich Miss Mumble, eine enge Verwandte des verschiedenen Lords Coolridge, sich mal richtig einen genehmigen wollte.

Doch ihre mitreisende Pflegerin Mary Wilson entriss ihr das gefüllte Sektglas und trank es selbst. „Schmeckt aber etwas bitter", meinte die Pflegekraft und war kurz darauf mausetot.

Von nun herrschte ein wildes Durcheinander im Hotelsaal, äh, im Schloss. Spekulationen über einen geplanten Mord schossen ins Kraut! Die Dinnergäste spekulierten kräftig mit und unterhielten sich zwischen edlen vier Gängen angeregt über eventuelle Tatmotive einzelner Schlossgäste.

Der tödliche Anschlag galt natürlich Miss Mumble, die ein dunkles Familiengeheimnis mit sich herumtrug. Wer am Schluss mit Handschellen aus dem Schloss abgeführt wurde, sei an dieser Stelle nicht verraten, weil die Hamburger Schauspieltruppe unter der künstlerischen Leitung von Pia Thimon im Herbst noch einmal nach Stralsund kommen möchte. „Für unser Haus war dieses Krimi-Dinner auch eine Premiere, und wir hätten noch viel mehr Karten verkaufen können", sagte Hotel-Direktor Marcus Borowski, der deshalb das Krimi-Dinner im November noch einmal an den Sund holt.

Von crö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.