Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Turm und Zinnen schmücken das Gutshaus

Holthof Turm und Zinnen schmücken das Gutshaus

Erdreich auf der Insel des Parkteichs im vorpommerschen Holthof verbarg einen unglaublich wertvollen Wikinger-Schatz.

Voriger Artikel
Neue Ausstellung im Wasserturm
Nächster Artikel
Greifswalder Schwestern singen beim Bundeswettbewerb

Eine aktuelle Aufnahme des Holthofer Schlosses mit seinem Turm und den Zinnen, die erneut saniert werden müssen.

Quelle: Peter Franke

Holthof. Die Leute in dem 112-Seelen-Dorf vor den Toren Grimmens (Vorpommern-Rügen) nennen es Schloss. Und irgendwie hat das Holthofer Herrenhaus mit seinem Turm und seinen Zinnen schon etwas von einem Schlösschen oder gar einer kleinen Burg.

Der Schlossturm, zu DDR-Zeiten abgerissen, ist in den 90er-Jahren des vorigen Jahrhunderts wieder aufgebaut worden. „Genau nach historischem Vorbild“, weiß Iris Schneider. Die Steuerberaterin, die in Niedersachsen lebt, hat die Gutsanlage von ihrer Mutter Gerlind Schneider geerbt. Jene hatte den Bau in den 90ern umfangreich sanieren lassen.

1945 machte sich Dr. Fritz Adler, seinerzeit Direktor des Stralsunder Museums, verdient um einen bedeutenden Kunstschatz der Einrichtung: den berühmten Hiddenseer Goldschatz. Fritz Adler wollte die einmaligen Wikinger-Schmuckstücke vor den herannahenden Truppen der Alliierten bewahren. Gemeinsam mit seiner Frau Waltraud verbuddelte er das wertvolle Geschmeide deshalb in Holthof, auf der kleinen Insel im Parkteich des Herrenhauses.

Seit Dezember vorigen Jahres zeigt das Stralsund Museum den Hiddenseer Wikingerschatz, der zuvor lange im Tresor einer Bank lagerte, in einer ständigen und viel beachteten Ausstellung.

Von Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Soll abgerissen werden - das ehemalige Pionierhaus in Stralsund.

Der CDU-Politiker Hendrik Lastovka aus Stralsund plant dort nach OZ-Informationen einen Neubau mit Fitnesscenter.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist