Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Viel los beim 22. Dorffest in Neuendorf
Vorpommern Grimmen Viel los beim 22. Dorffest in Neuendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 22.06.2015
„Ich wusste gar nicht mehr, wie Zuckerwatte schmeckt“, sagte Nico Steinmeier (8). Quelle: rp
Neuendorf

In Neuendorf zog Sonnabend das 22. Dorffest wieder Hunderte Besucher an. „Ich freue mich, dass trotz des regnerischen Wetters so viele gekommen sind. Ich glaube, dass dies auch an den Leuten liegt, die mit anpacken“, sagte Marion Quaas. Seit 2003 ist sie Chefin des Dorfvereins und versteht es immer wieder, auch andere Vereine und Nichtmitglieder zu motivieren. Dazu gehören die Feuerwehr, ebenso die Kuchen backenden Frauen, die Helfer am Einlass und auf dem Bierwagen.

„Beim Dorffest sieht man Leute, die man sonst nicht sieht. Und das ist doch schön“, freute sich Christina Glowszewski aus Wüst Eldena. „Da kommt einfach Stimmung auf“, meinte Feuerwehrmann Hartmut Karstaedt und berichtete begeistert vom Tauziehen. „Ich wusste gar nicht mehr, wie Zuckerwatte schmeckt“, freute sich der 8-jährige Nico aus Leist. Das 22. Dorffest bot übrigens viel für kleine Besucher. Reger Betrieb herrschte an der Negerkussmaschine, beim Ballwurf, Kinderschminken, auf der Springburg, beim Rasentraktor fahren oder beim „Feuer“ löschen. Musikikalisch sorgten die Polka-Patriote für gute Laune. Außerdem gab es ein Volleyballturnier, das Kandelin für sich entschied. Mit Tanz in die Nacht, Lasershow und Feuerwerk endete das bunte Treiben. Roswitha Pendzinsky



OZ

Abfahrt ist in Grimmen am 28. Juni um 15 Uhr am Bahnhof. Zurück geht es ab 18.30 Uhr.

22.06.2015

Kaschow — Der „Brillenhaus-Cup“ hat im Golfpark „Strelasund“ in Kaschow seit Jahren einen festen Platz.

23.06.2015

In einer neuen Richtlinie des Kreistages steht, was mit Fraktionszuwendungen bezahlt werden darf. Alkohol und rauschende Feste gehören nicht dazu.

22.06.2015