Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Landurlaub macht sich im Netz stark
Vorpommern Grimmen Landurlaub macht sich im Netz stark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.03.2013
Bianca Kästner präsentiert die neuesten Kataloge und Flyer, mit denen auf die Landurlaub-Angebote in Mecklenburg-Vorpommern aufmerksam gemacht werden soll. Quelle: Almut Jaekel
Grimmen

Bianca Kästner, Mitarbeiterin der Geschäftsführung beim Verein Landurlaub Mecklenburg-Vorpommern e.V., ist sehr zufrieden mit dem Start ins Urlaubsjahr 2013. „75 Prozent der Anbieter sagen, sie sind besser ausgelastet als vor einem Jahr“, freut sich die Dreißigjährige, die in Grimmen lebt und in Rostock für den Verein arbeitet.

Bis Oktober 2012 war Bianca Kästner für den Verein noch direkt in Grimmen tätig. Jetzt arbeitet sie noch enger mit den Kollegen vom Tourismusverband zusammen.

Besonders die Angebote von Landsichten im Internet (landsichten.de) — ein Internet-Vermarktungsnetzwerk für Landtourismus in Deutschland — werden immer besser genutzt, berichtet die Fachfrau. „Im Januar 2013 hatten wir die besten Ergebnisse seit Start des Systems“, freut sich Bianca Kästner. Auf Landsichten.de gab es eine Steigerung von 184 Prozent der Zugriffe, auf Landsichten-mv.de sogar um 191 Prozent.

Etwa 230 Mitglieder hat der Landurlaub e. V. in Mecklenburg-Vorpommern. Übermorgen, am 16. März, sind sie zur diesjährigen Mitgliederversammlung eingeladen. Insgesamt 500 Tourismusanbieter fühlen sich aber vom Fachverband vertreten und lassen sich durch den Fachverein vermarkten. In der Grimmener Region ist das beispielsweise der Landwerthof in Stahlbrode. Mitglieder sind hingegen das Landkulturhaus Leyerhof, die Kreativwerkstatt Braun in Techlin, das „Rumpelstilz“ in Krummenhagen, die „Ferienwohnungen im Grünen“ in Nehringen und der Reiterhof Thomsen in Groß Kordshagen.

Sieht man sich an, wie viele Urlauber in spe sich online direkt bei den Anbieter des Landes informieren, schaut es in diesem Jahr noch erfreulicher aus: 231 Prozent Zuwachs wurde erreicht. Und immerhin 218 Prozent im Vergleich zum Vorjahr stellen auch direkt eine Anfrage an den Anbieter.

„Die Ferienwohnungen im Grünen in Nehringen konnten 138 Zugriffe auf ihren Detaileintrag im Januar verzeichnen, seit der Vermarktung über Landsichten sind es insgesamt schon 1226 Zugriffe. Noch intensiver ist das Interesse am Hof Thomsen in Groß Kordshagen: 503 Zugriffe auf den Detaileintrag registrierten die Touristiker im Januar, 125 Mal davon ließen sich die Nutzer per Link auf die hofeigene Homepage weiterleiten.

Den Katalog zum In-die-Hand-nehmen gibt es bei Landurlaub dennoch immer noch. Die Anbieter verzeichnen zwar zunehmend Internet-Buchungen, aber es gebe sowohl Nutzer als auch Anbieter, die bei der Urlaubsplanung noch ganz aufs Internet verzichten möchten.

Vom 8. bis 10. April wird Bianca Kästner gemeinsam mit Touristikern der Region zu einer Studienreise nach Schleswig-Holstein unterwegs sein, um hinter die Kulissen des Landurlaubs im Nachbarland zu schauen und sich neue Anreize zu holen. Beispielsweise wird ein Barfußpfad besichtigt und natürlich auch erlebt und es geht um Angebote für Rollstuhlfahrer. Im Leyerhofer Landkulturhaus gebe es bereits ein ganz tolles barrierefreies Zimmer für Urlauber, lobt Bianca Kästner.

Freizeitangebote gehören dazu

230 Mitglieder gehören zum verein Landurlaub. Sie betreiben Gutshöfe, Bauernhöfe, Reiterhöfe, Heuherbergen, Landgasthöfe, Ferienzimmer und Ferienwohnungen sowie Gruppenunterkünfte.
Angebote wie Reiten, Jagen, Fischen, Radfahren, Töpfern, Mitarbeit auf dem Hof und vieles mehr gehören dazu.

Landurlaub erstellt Kataloge und Flyer und präsentiert die Angebote überregional.

Almut Jaekel

Schafscherer gesucht

14.03.2013

Ein Beschluss über die Haushaltssatzung 2013 mit Haushaltsplan, Stellen- und Finanzplan 2012 bis 2016 steht auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung der Gemeindevertreter am Dienstag, dem 26. März, um 19.30 Uhr im Landgasthof.

14.03.2013

78-Jährige wurde in Bergen Opfer eines Betrügers.

14.03.2013