Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Laube im Storchenweg abgebrannt

Grimmen Laube im Storchenweg abgebrannt

Feuerwehr Grimmens (Vorpommern-Rügen) war mit 20 Kameraden im Einsatz, konnte das Gebäude aber nicht retten.

Voriger Artikel
Mehr Geld für das Koeppenhaus
Nächster Artikel
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Anfang April war bereits eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage Wiesenland abgebrannt.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Komplett abgebrannt ist am Freitag kurz vor Mitternacht eine leerstehende Gartenlaube im Storchenweg in der Kleingartenanlage Hoikenrade in Grimmen (Vorpommern-Rügen). Die Grimmener Feuerwehr war mit rund 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen ausgerückt, um die Flammen zu bekämpfen.

„Wir haben Handfeuerlöscher eingesetzt, weil wir wegen der engen Wege mit den Fahrzeugen nicht rankamen“, berichtet Wehrführer Olaf Clasen. Das Gebäude konnte nicht gerettet werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Von Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Grevesmühlens ehrenamtliche Feuerwehrleute hatten den Brand schnell im Griff.

Zwischen der Puschkinstraße und den Bahngleisen in Grevesmühlen hat gestern eine Grünfläche gebrannt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist