Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Laube im Storchenweg abgebrannt
Vorpommern Grimmen Laube im Storchenweg abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 24.04.2016
Anfang April war bereits eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage Wiesenland abgebrannt. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Komplett abgebrannt ist am Freitag kurz vor Mitternacht eine leerstehende Gartenlaube im Storchenweg in der Kleingartenanlage Hoikenrade in Grimmen (Vorpommern-Rügen). Die Grimmener Feuerwehr war mit rund 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen ausgerückt, um die Flammen zu bekämpfen.

„Wir haben Handfeuerlöscher eingesetzt, weil wir wegen der engen Wege mit den Fahrzeugen nicht rankamen“, berichtet Wehrführer Olaf Clasen. Das Gebäude konnte nicht gerettet werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Von Franke, Peter

Mehr zum Thema

Zwischen der Puschkinstraße und den Bahngleisen in Grevesmühlen hat gestern eine Grünfläche gebrannt

21.04.2016

Bei Reinigungsarbeiten zusammengebrochen

21.04.2016

100 Frauen und Männer aus zehn Wehren nahmen am Vergleich teil. Die Brandschützer aus Hanshagen können ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

25.04.2016

Das Literaturzentrum Vorpommern (Koeppenhaus) bekommt in diesem Jahr 35000 Euro vom Land. Der Bewilligungsbescheid ist in dieser Woche per E-Mail eingetroffen.

23.04.2016

Geehrter Bürger oder Ehrenbürger?

23.04.2016

Wie der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Greifswalder Abgeordnete Egbert Liskow informiert, wird das Land die Sanierung und die Innenausstattung ...

23.04.2016
Anzeige