Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Lehrerpaar wohnt in ehemaliger Schule
Vorpommern Grimmen Lehrerpaar wohnt in ehemaliger Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.03.2013
Heute wohnt in der ehemaligen Dorfschule das Lehrer-Ehepaar Christine und Hans Bimberg. Quelle: Roswitha Pendzinsky
Behnkenhagen

„Am 24.August 1969 kamen wir als Junglehrer hierher“, erinnern sich Christine und Hans Bimberg noch ganz genau. Gleich nach dem Studium fing das Lehrer-Ehepaar in der neuen Schule in Kandelin an. Die Schule in Behnkendorf wurde geschlossen und zu Wohnraum umfunktioniert. Aus dem Jahr 1932 stammt das schön sanierte Haus. Anfangs fuhr das Lehrerpaar gemeinsam mit den Schülern mit dem Schulbus zur Arbeit. Christine Bimberg war Lehrerin für Biologie, Chemie und Englisch, Hans Bimberg brachte den jungen Leuten Mathematik und Physik bei. Heute genießen die beiden 67-Jährigen ihren Ruhestand. Aus dem einstigen Schulgarten und dem kleinen Sportplatz ist ein schöner Erholungsgarten geworden. Täglich geht das Paar spazieren und bedauert: „Früher hat man mehr Menschen gesehen.“

rp

Ullrich Wulff ist ein waschechter Behnkenhagener. Seine Vorfahren waren Müller.

23.03.2013
Grimmen Auch das nochyogliacrlxs - VOR 99 JAHREN

Handarbeitsausstellung. Am Sonntag veranstaltete die Volksschule in ihrer Aula eine Handarbeitsausstellung. Die Eltern mussten sich wirklich freuen über all den Fleiß und die Geschicklichkeit, von denen die Handarbeiten Zeugnis ablegten.

23.03.2013

Der Ort Behnkenhagen wurde 1343 von deutschen Siedlern als Bauerndorf gegründet. Die ältesten Häuser, die auch heute noch bewohnt werden, stammen aus den Jahren zwischen 1800 und 1900. In so einem historischen Haus lebt Manfred Woll.

23.03.2013