Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Leyerhofer Sportraum renoviert
Vorpommern Grimmen Leyerhofer Sportraum renoviert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2016

Aufgearbeitetes Parkett, frische Farbe an den Wänden — ein kleines Schmuckstück ist der Sportraum in der Leyerhofer Begegnungsstätte nach der kürzlich erfolgten Sanierung geworden. „Er ist genau richtig für kleine Sportgruppen“, weiß Gemeindeoberhaupt Eberhard Graßhoff (62, Wählergemeinschaft).

Und das für ein sehr geringes Entgelt. Lediglich 15 Euro fallen pro Nutzung an. „Fünf Euro zusätzlich kommen in den Wintermonaten hinzu“, informiert Graßhoff. Als Winterperiode gilt die Zeit vom 15. September bis zum 15. April. „Wir möchten damit nicht das große Geld verdienen. Wichtiger ist uns, dass der Raum entsprechend genutzt wird“, begründet Eberhard Graßhoff den niedrigen Preis.

Das Nutzungsentgelt könne im Rahmen einer gemeinnützigen Förderung entsprechend der Mitglieder- und Teilnehmerzahl an Kindern und Jugendlichen auf Antrag erlassen werden. „Wenn also Zweidrittel aller Teilnehmer unter 18 Jahren alt sind“, erklärt Graßhoff diesen Passus der Benutzungs- und Entgeltordnung. Initiativen mit Behinderten können eine Kostenbefreiung von bis zu 50 Prozent beantragen.

Kostenlos könne der Sportraum für gemeindliche Zwecke genutzt werden.

Interessenten, also Verbände, Vereine und Gruppen aber auch Einzelpersonen, können sich im Amt Franzburg-Richtenberg an Ruth Düsing wenden. Kontakt: Amt Franzburg-Richtenberg, Ruth Düsing ☎ 038322 / 54140

Von akr

Mehr zum Thema

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

17.03.2016
Greifswald Greifswald/Stralsund - OZ LESERBRIEFE

Pastoren, Historiker und andere bereiten das Reformationsjubiläum 2017 in Vorpommern vor — und wollen zeigen: Viele Veränderungen ziehen sich bis in die Gegenwart

18.03.2016

Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Jetzt ist er mit nur 54 Jahren an den Folgen von Blutkrebs gestorben.

25.03.2016
Grimmen Diedrichshagen - Von Null auf Hundert

Maria Burow hatte keinerlei Beziehung zu Polen, dann wurde sie Vorreiterin deutsch-polnischer Verständigung

22.03.2016

Nicht lukrativ genug?

22.03.2016

In Jager bei Greifswald finden nicht nur Wanderer ihre Ruhe

22.03.2016
Anzeige