Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Linedance oder Trimm Trab - das ist die Frage

Grimmen Linedance oder Trimm Trab - das ist die Frage

Das Wochenende bietet neben Tanzen und Wandern aber auch Kino, eine Fotoschau und ein Chorkonzert.

Voriger Artikel
Rügen: Keine Zeit für Angsthasen
Nächster Artikel
Hofcafé wird eröffnet

Im vorigen Jahr ging es beim Trimm Trab 2016 nach Bremerhagen.

Quelle: Krüger, Anja

Grimmen. Tanzen, wandern, radeln: Am Wochenende werden viele wieder aktiv in und um Grimmen. Egal ob Linedance, Schautanzgala oder Trimm-Trab – es ist eine Menge los. Und auch für die, die es lieber ganz ruhig angehen, bietet das Wochenende mit einem Bilderstreifzug und dem Landkino Unterhaltung.

Linedance in Hohenwieden

Beginnen wir in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden. Hierher wird Sonnabend zum Linedance-Erlebnis der besonderen Art eingeladen. Um 15 Uhr tritt dort der Little Lucky`s Linedance Club aus Glewitz auf. Das ist eine bunt gemischte Gruppe aus Mädchen und Frauen, die die Besucher in die Welt des Linedance entführen wollen. Mitmachen ist erlaubt und erwünscht. Wer sich aber nur an den Tänzen erfreuen möchte, kann dies bei Kaffee und Kuchen im Cafe „Quh“ tun. Dort ist 14 bis 17 Uhr geöffnet. Im SOS-Familienzentrum (Otto-Krahmann-Straße<TH>1, in Grimmen) gibt es bereits am Freitag ab 19.30 den Hape-Kerkeling-Film „Ich bin dann mal weg!".

Schautanzgala im Kulturhaus

Zur mittlerweile 15.Schautanzgala lädt am Sonnabend der Tanzsportclub Grimmen ein. 2016 besuchten über 300 Gäste das farbenfrohe Tanzspektakel im Kulturhaus „Treffpunkt Europas“. Die Gala bietet wieder neben atemberaubenden Vorführungen auch genügend Raum für eigene Tanzversuche. Ob Rumba, Tango oder Walzer, alles kann ausprobiert und/oder bestaunt werden. Eröffnet wird der Abend übrigens von den Jüngsten, die wochenlang eine Kinder-Cha-Cha-Formation einstudiert haben. Höhepunkte der Veranstaltung sind die hochklassigen Auftritte der Showtänzer aus Szczecin. Erstmals sind bei der Schautanzgala auch Sportakrobaten aus Rostock zu sehen. Ein Tanzpaar aus Greifswald präsentiert den Gästen den Tango Argentino. Insgesamt werden etwa 50 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 6 bis 50 Jahren auftreten. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es noch im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Chor gastiert in Griebenow

„So sei gegrüßt viel tausendmal“ - unter diesem Motto gastiert am 23.<TH>April um 15 Uhr der Chor von St. Spiritus Greifswald im Barockschloss zu Griebenow mit einem einstündigen Frühlingskonzert. Unter Leitung von Sigrid Biffar präsentiert der Chor drei bis sechsstimmige Chorwerke und lädt sein Publikum zum Mitsingen ein. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Fotoschau mit Walter Scholz

Der Grimmener Walter Scholz erinnert Sonntag an die wunderschönen Stadtfeste 1957, 1987 und 2012. Er hat tausende Bilder bei den Jahrfeiern aufgenommen. Einen kleinen Teil davon zeigt er im Grimmener Kulturhaus. Zu sehen sind beeindruckende Fotos von den Festumzügen, Bühnenprogrammen und Tanzveranstaltungen. Scholz erlaubt aber auch einen Blick hinter die Kulissen wie etwa die intensive Zeit der Vorbereitung, Dekoration oder Kostümprobe. Höhepunkt ist ein Video vom Festumzug 2012. Um 14<TH>Uhr beginnt die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für ein Hilfsprojekt gebeten.

„Trimm-Trab“ nach Nehringen

Samstag ist auch wieder Zeit für den „Trimm-Trab in den Frühling“. Ziel ist dieses Jahr das Jugendgästehaus „Graureiher“ in Nehringen. Start ist um 9.30 Uhr am Aldi-Parkplatz. Es geht 23 Kilometer mit dem Rad oder mit dem Bus bis Bassendorf, dann folgen circa fünf Kilometer Fußwanderung bis Nehringen. Zurück geht es dann um 13.30 Uhr mit dem Bus bis Grimmen.

Almut Jaekel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte

Morgen Abend Jubiläumskonzert im „Ursprung“ / Gründer Fritz Mikefoun im OZ-Interview

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.