Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Linke fordern Weiterbetrieb der Bahnstrecke nach Barth
Vorpommern Grimmen Linke fordern Weiterbetrieb der Bahnstrecke nach Barth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2016

Der Vorstand des Linken-Kreisverbandes Vorpommern-Rügen sprach sich auf seiner Sitzung am Freitag einstimmig für einen unbefristeten Weiterbetrieb der seit 1888 bestehenden Bahnverbindung Velgast — Barth aus.

Dieser Forderung schlossen sich am Sonnabend ebenfalls einstimmig die Mitglieder des Regionalverbandes Recknitz-Fischland-Barth an. Die drohende Betriebseinstellung der Strecke durch die landesseitig erfolgte Nichtausschreibung gefährde die Mobilität großer Teile der Bevölkerung im hiesigen Einzugsgebiet, heißt es in der Pressemitteilung. Die in den vergangenen Jahren in der Diskussion befindliche Reaktivierung des weiterführenden Abschnitts Barth — Zingst — Prerow sei damit akut in Frage gestellt. Ein weitere Kappung des ohnehin schon durch jahrelangen Kahlschlag stark ausgedünnten Eisenbahnnetzes in Mecklenburg-Vorpommern sei nicht weiter hinnehmbar. Der Kreisverband Vorpommern-Rügen sicherte deshalb auch der Volksinitiative zum Erhalt der Mecklenburgischen Südbahn seine weitere Unterstützung zu. Die Linke forderte die Entscheidungsträger im Land auf, die Strecke Velgast — Barth auch über das Jahr 2017 hinaus in die Ausschreibung und Vergabe an einen geeigneten Betreiber einzubeziehen und die vorhandenen Mittel hierfür bereitzustellen.

OZ

Bei der Feierstunde schwelgten Ehemalige und Aktive des heutigen KV Grimmen in Erinnerungen

11.04.2016

Horster organisierte die Reise in die Vergangenheit zum zweiten Mal

11.04.2016

In der neuen Waagenstube lädt Roswitha Dietrich ihre Besucher zu einem Ausflug in die Technikgeschichte ein / Rund 400 Exponate sind zu sehen

11.04.2016
Anzeige