Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Luisa, Pepe, Florian und Liam starten ins Leben
Vorpommern Grimmen Luisa, Pepe, Florian und Liam starten ins Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 29.03.2017
Geboren in Greifswald: Liam Pewerstorf aus Grimmen kam am 23. März zur Welt. Quelle: Foto: Peter Binder

Und wieder gab es in der vergangenen Woche viele glückliche Stunden im Helios Hanseklinikum in Stralsund und in der Greifswalder Universitätsfrauenklinik bei der Geburt von insgesamt 28 Babys. Wir gratulieren allen frisch gebackenen Eltern herzlich .

In Zarrendorf wohnt Luisa Thomsen-Bieler, die am 21. März um 3.05 Uhr das Licht der Welt erblickte. Luisa ist 51 Zentimeter groß und wog zur Geburt 3400

Gramm. Pepe schein derzeit ein beliebter Name zu sein, denn in der Woche wurde Pepe Nr. 2 begrüßt. Familie Sohst in Sundhagen freut sich über den Nachwuchs, der am 23. März pünktlich um 6.50 Uhr seinen ersten Schrei ertönen ließ. Der Junge ist 52 Zentimeter groß und wog 3430 Gramm. In Greifswald wurde zum Beispiel Florian Rahn aus Süderholz geboren. Er kam am 21. März um 14.56 Uhr mit 53 Zentimetern und 3960 Gramm zur Welt. Am 23. März um 18.41 Uhr erblickte Liam Pewerstorf aus Grimmen mit 54 Zentimetern und 4220 Gramm das Licht der Welt.

OZ

Mehr zum Thema

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Die meisten Neugeborenen haben eine 25- bis 30-jährige Mutter

27.03.2017

Orthopäde Dr. Thomas Hunfeld antwortete im Telefonforum auf Fragen der OZ-Leser

27.03.2017

Am Sonnabend, dem 8. April, um 17 Uhr wird es im Ribnitzer Stadtkulturhaus wieder literarisch und heiter: Dann gibt es frische Buchtipps von Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz.

29.03.2017

Die Stralsunderin Sabine Szuwart über kaputte Milchgebisse bei Kindern und die Gefahr durch zu viel Zucker

29.03.2017

Jugendhaus Storchennest lädt zu Steinzeit-Workshop ein

29.03.2017
Anzeige