Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 47-Jähriger schlägt Schaufenster ein
Vorpommern Grimmen 47-Jähriger schlägt Schaufenster ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 14.01.2019
Symbolfoto Polizei Quelle: Tilo Wallrodt
Grimmen

Ein 47-jähriger Mann schlug am Sonnabend gegen 19.45 Uhr die Schaufensterscheibe eines Blumenladens im Grimmener Stadtteil Südwest mit einem Hammer ein. Dabei wurde er von einem 32-jährigen Mann und einer 28-jährigen Frau beobachtet. Die Zeugen verständigten die Polizei und hielten den Vandalen bis zum Eintreffen der Beamten fest.

Wie sich herausstellte, war der 47-Jährige stark alkoholisiert. Ein entsprechender Test ergab einen Atemalkoholwert von 2,57 Promille. Er „durfte“ die Nacht in der Gewahrsamszelle der Grimmener Polizeireviers verbringen.

Die Polizei bedankt sich bei den couragierten Zeugen.

akr

Die heute 79-Jährige wurde im heutigen Tschechien, in Gärten, geboren und später auch eingeschult. Nach der Flucht landete die Familie in Jager, wo sie erneut eingeschult wurde.

14.01.2019

Voraussichtlich bis zum 10. März wird die Friedrichstraße in Grimmen auf Höhe des Netto-Marktes ab dem 21. Januar halbseitig gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an dem Discounter.

13.01.2019

In dem Geschäftshaus in der Friedrichstraße in Grimmen, wo einst der Rewe-Markt sowie einige kleine Geschäfte untergebracht waren, eröffnen im Frühjahr Rossmann, KiK und voraussichtlich Tedi.

13.01.2019