Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Medizinische Versorgung ist heute Thema im Landratsamt
Vorpommern Grimmen Medizinische Versorgung ist heute Thema im Landratsamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 07.06.2016

Die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum ist heute ein Thema für den Fachausschuss Soziales und Gesundheit des Kreistages.

Die Zahl der Ärzte im Landkreis ist seit Jahren ein Thema. Noch der damalige Landkreis Nordvorpommern hatte vor der Gebietsreform 2011 ein Förderprogramm angeschoben, mit dem Medizinstudenten finanziell unterstützt werden. Im Gegenzug arbeiten sie dann nach dem Studium im Landkreis. Landesweit droht ein Ärztemangel. In Mecklenburg-Vorpommern konnten in den vergangenen zehn Jahren rund 160 Hausarztpraxen nicht besetzt werden. In unserem Kreis betrifft dies beispielsweise Grimmen, wo derzeit sieben Hausärzte fehlen.

Auch bei Fachärzten gibt es Unterversorgung. In Ribnitz-Damgarten hat der Sozialausschuss der Stadtvertretung das Thema diskutiert – und festgestellt, dass es bei Kinderärzten eine Diskrepanz gibt.

In Ribnitz-Damgarten praktizieren zwei Kinderärzte, obwohl es drei sein könnten, in Stralsund sind es acht.

ps

Sebastian Schnoy, Historiker, deutscher Kabarettist, Autor und Moderator aus Hamburg brillierte mit seinem Programm „Von Napoleon lernen, wie man sich vorm Abwasch ...

07.06.2016

Eine Achtklässlerin ist Sonntagfrüh im Haus ihrer Eltern in Wolgast tot aufgefunden worden / War es Drogenkonsum?

07.06.2016

Usedoms Strände sind zurzeit perfekte Orte für einen Badeurlaub. Das Wetter könnte schöner kaum sein und Kurverwaltungen, Strandkorbvermieter und Sportanbieter sind ...

07.06.2016
Anzeige