Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Meeresmuseum zeigt Fotoausstellung „Ruf der Antarktis“
Vorpommern Grimmen Meeresmuseum zeigt Fotoausstellung „Ruf der Antarktis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.03.2014
Stralsund

„Ruf der Antarktis“ ist der Titel einer Fotoschau, die derzeit im Meeresmuseum zu sehen ist. Gezeigt werden 30 großformatigen Aufnahmen von Dr. Maria Clauss, die im Winter vergangenen Jahres drei Monate lang mit dem Expeditionsschiff „Ocean Diamond“ in der südlichen Polarregion unterwegs war. Sie besuchte die Falklandinseln, Südgeorgien und mehrfach die Antarktische Halbinsel. Die Bilder zeigen mächtige Landschaften, die faszinierende Tierwelt im ewigen Eis und Makroansichten der auf Felsen wachsenden Flechtengemeinschaften. Auf ihren Reisen wurde Dr. Maria Clauss sowohl mit der wilden Schönheit als auch mit der Verwundbarkeit der letzten unberührten Region der Welt konfrontiert. Die Zerstörungen der Vergangenheit (Wal- und Robbenjagd) und die Bedrohungen der Gegenwart (Klimawandel, Suche nach Bodenschätzen, Tourismus) lassen erahnen, wie gefährdet das Polargebiet tatsächlich ist. Als Biologin beschäftigt sich Maria Clauss intensiv mit Natur und Fotografie. Schon während der Studienzeit in Kanada und den USA zog das Interesse an der biologischen Vielfalt sie in die Polarregionen und in die Tropen.

Die Fotoausstellung ist im Rundgang des Meeresmuseums bis Mitte Juni täglich von 10 bis 17 Uhr zu sehen.



OZ

Sechstklässlerin vertritt Vorpommern-Rügen im Mai beim Landesausscheid in Schwerin.

25.03.2014

Die Frauen der Gemeindebücherei und der Bürgermeister von Eixen, André Bonitz (Piratenpartei) laden am kommenden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr alle Senioren und Interessierte ...

25.03.2014

Ein alter Mann sitzt mit einer dicken Havanna auf einer Treppe und zieht genüsslich an der Zigarre — der abgelegte Beutel und der Stock zu seinen Füßen lassen vermuten, ...

25.03.2014