Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Mit Schweinen und Ponys auf Du und Du
Vorpommern Grimmen Mit Schweinen und Ponys auf Du und Du
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 26.04.2018
Mädchen und Jungen aus dem Naturkindergarten in Sievertshagen freuen sich auf den Kita-Geburtstag am 5. Mai und hoffentlich viele Gäste. Quelle: Almut Jaekel
Sievertshagen

Zum 25. Geburtstag des Naturkindergartens Sievertshagen sind am 5. Mai alle eingeladen: „Jetzige und ehemalige Kinder, Erzieher, die dort tätig waren, Jungen und Mädchen aus der Gemeinde, Weggefährten, Eltern, Großeltern, Geschwister und jeder, der sich über den Kindergarten informieren möchte, sind ab 14<TH>Uhr herzlich willkommen“, sagt Maja Schmidt, stellvertretende Leiterin der Einrichtung, deren Träger der Jugendfreizeit-Verein ist. Für alle werde ein interessantes und vielseitiges Programm geboten.

Eigentlich wurde die Kita unter neuem Namen schon am 14. Februar 1993 eröffnet – damals unter der Leitung von Angela Wallis, die ebenso wie Kerstin Schneider auch heute noch in der Kita tätig ist. 31 Mädchen und Jungen, davon sechs in der Krippe, können derzeit in der Naturkita betreut werden. „Wir planen aber einen Anbau und können dann weitere sechs Knirpse im Krippenalter aufnehmen,“, sagt Franziska Nickel, Kita-Leiterin und derzeit im Babyjahr.

Angebaut wurde auch schon einmal vor fünf Jahren – seitdem ist der Naturkindergarten viel moderner geworden. Einiges ist über die Jahre aber auch gleich geblieben: Die Liebe zur Natur, die Angebote rund um die zur Einrichtung gehörenden Tiere wie Schweine, Kaninchen, Katzen, Schafe und mittlerweile zwei Ponys. Auch der Waldtag einmal in der Woche und der regelmäßige Besuch des Ziegenhofes im Dorf gehören schon seit Jahren dazu. Regelmäßig besuchen Kinder und Erzieherinnen Kühe und Kälbchen auf der Weide. Relativ neu ist das Kinderhotel mehrmals im Jahr, bei dem die Jungen und Mädchen in der Kita übernachten. „Und die Kooperation mit dem Grimmener Tierpark und die damit verbundenen Besuche des kleinen Zoos gibt es ebenfalls noch nicht lange“, erzählt Franzi Nickel.

Von diesen Projekten und neuen Plänen können die Besucher am 5. Mai mehr erfahren und vor allem können alte und neue Freunde des Naturkindergartens miteinander ins Gespräch kommen oder in Erinnerungen schwelgen. Außerdem gibt es unter anderem ein buntes Programm mit Käpt’n Jenson, Kinderschminken, es darf auf Strohballen gehüpft werden, Luftballonmodellage wird ebenso angeboten wie Ponyreiten und Rasentraktor fahren. Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes gibts zur Stärkung.

Jaekel Almut

Mehr zum Thema

Reinigungsfirma beseitigt letzte Rußpartikel in dem Gebäude

24.04.2018

Ein Schuppen zu Aufbewahrung von Spielzeug der Kita „Rudolf Petershagen“ in Greifswald ist völlig marode. Mitglieder des Ortsrates Innenstadt sind verärgert.

24.04.2018

Die Zahl derer, die sich den Elternanteil nicht leisten können, ist von 5029 auf 4034 gesunken

26.04.2018

Mit zwei Filmabenden in Neu Lüdershagen und Grimmen (Vorpommern-Rügen) verabschiedet sich der Landkino-Verein aus Niepars aus einer erfolgreichen Saison.

24.04.2018

Vier Einwohner ziehen Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr in Erwägung

28.04.2018

Am Wochenende rutschten Teile des bei Wanderern beliebten Weges in die Tiefe. Das Nationalparkamt hat die Gefahrenstelle gesperrt.

24.04.2018