Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Modeunfälle und Kulturgüter
Vorpommern Grimmen Modeunfälle und Kulturgüter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.04.2017

Man muss nicht jedem Trend folgen – wie oft hört man diesen Rat? Erstaunlich ist nur, wie wenige ihn dann berücksichtigen. Sind euch auch die schwarzen Netzstrumpfhosen aufgefallen, die Teenagermädchen seit einigen Wochen unter 7/8 Jeans tragen? Oder die bauchfreien Pullover im Winter? Erwachsene schütteln den Kopf, die Jugend meint, das trägt man heute halt so.

Jedem seinen Trend. Schließlich waren damals auch Schulterpolster und Dauerwellen angesagt, welche heute schon fast als Kulturgut gelten. Nicht allen gefällt es, nicht allen steht es. Doch trotzdem haben wir diese Zeit durchgestanden und ich bin mir sicher, dass wir auch die heutigen „Modeunfälle“ überleben werden. Wer weiß, vielleicht schauen wir in 50 Jahren in ein Kunstlehrbuch und erblicken dort den Cardigan als das wichtigste Modemerkmal von 2017? Hoffentlich jedoch nicht weiße Turnschuhe.

OZ

Sanierung aufwändiger als geplant / Plattform für Besucher soll ab Sommer wieder zugänglich sein

21.04.2017

Referenten befassen sich mit Funden aus der Vorgeschichte von Europa und Asien

21.04.2017

Partei beantragt finanzielle Entlastung für Kinder, die auf örtlich unzuständige Schule gehen

21.04.2017
Anzeige