Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Möwen holen sich Heringsreste

Stahlbrode Möwen holen sich Heringsreste

In Stahlbrode hat die Frühjahrsheringsaison begonnen. Wenn auch noch nicht offiziell.

Voriger Artikel
Loch in der A 20 bremst Rettungswagen aus
Nächster Artikel
Erdölmuseum bleibt erhalten

Möwen in Stahlbrode

Quelle: Reinhard Amler

Stahlbrode. Die Möwen bestimmen momentan die Szenerie im kleinen Stahlbroder Fischereihafen. Ihre große Anzahl ist ein deutliches Indiz dafür, dass es bereits Frühjahrshering gibt. Zwar hat die Heringssaison noch nicht offiziell begonnen. „Aber wir fangen so viel, dass wir ausreichend für den Verkauf in unserem Laden haben“, sagt Fischer Norbert Thiel. „Wer möchte, kann sogar schon eine ganze Kiste frischen Hering erwerben.“ Trotz des leicht gefrorenen Strelasunds fahren die Fischer täglich hinaus. Im Gegensatz zu ihren Kollegen in Freest oder Greifswald-Wieck, wo das nicht möglich ist.

Amler Reinhard

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fischverarbeiter
Eine Mitarbeiterin des Fischgroßhändlers „Deutsche See“, sortiert Kartons in einer Kühlkammer.

Der größte deutsche Fischverarbeiter Deutsche See wechselt den Besitzer. Die niederländisch-deutsche Unternehmensgruppe Parlevliet & Van der Plas übernimmt nach ...

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist