Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Nach Dacharbeiten: Verrauchte Krankenstation geräumt
Vorpommern Grimmen Nach Dacharbeiten: Verrauchte Krankenstation geräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 15.02.2016
Die Grimmener Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften nach Bartmannshagen geeilt. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Bartmannshagen

Die Station 4 des DRK-Krankenhauses in Bartmannshagen (Vorpommern-Rügen) musste am Montagmittag aufgrund von Rauchentwicklung und starker Geruchsbelästigung vorübergehend geräumt werden. Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Grimmen gegen 12 Uhr am Krankenhaus ankamen, wurde auf der Rückseite sofort die Drehleiter in Stellung gebracht werden.

„Bei Dachdeckerarbeiten kam es zuerst zu einer Rauchentwicklung auf dem Dach, die sich dann über einen Lüftungsschacht ins Innere ausbreitete und die Rauchmelder aktivierte“, erklärt Einsatzleiter Olaf Clasen. Die Situation war schnell unter Kontrolle, Personen kamen nicht zu Schaden.



Franke, Peter

Für die dritte Produktion im Rahmen von „Ich kann Oper“ an der Grundschule im vorpommerschen Horst bei Grimmen laufen die Proben. Die Schüler zeigen diesmal ihre Interpretation vom „Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“.

15.02.2016

Fraktionen begrüßen das Aussetzen der Fahrpreiserhöhung

15.02.2016

65 Aussteller präsentierten sich beim Kaschower Flohmarkt am Wochenende

15.02.2016
Anzeige