Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Neue Ahornallee eingeweiht
Vorpommern Grimmen Neue Ahornallee eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 21.04.2017
Umwelt- und Landwirtschaftsminister Till Backhaus griff ebenso wie Deyelsdorfs Bürgermeisterin Sandra Boy bei der Einweihung zum Spaten.  Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Deyelsdorf

In Fäsekow, einem Ortsteil der Gemeinde Deyelsdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen), wurde  am Freitag  eine neue Allee an einem Landweg eingeweiht. Sie beseht aus 85 Ahornbäumen. Die Anlage entstand im Rahmen eines Alleenprojektes, zu dem Landrat Ralf Drescher (CDU) bereits 2014 aufgerufen. Allein die  Deyelsdorfer  hatten dafür fünf Projekte eingereicht. Die meisten waren allerdings vom Landkreis als nicht förderfähig zurückgewiesen worden. Jörg Ludwig von der Gemeindevertretung übte deshalb harsche Kritik, weil vorab nicht über die Fördermodalitäten informiert worden war. Außerdem monierte er die über zwei Jahre andauernde Bearbeitungszeit für das jetzt vollendete Projekt in Fäsekow. Dessen  Einweihung nahm Landesumweltminister Till Backhaus (SPD) gemeinsam mit Deyelsdorfs Bürgermeisterin Sandra Boy (Wählergemeinschaft) vor. 

Reinhard Amler

Man muss nicht jedem Trend folgen – wie oft hört man diesen Rat? Erstaunlich ist nur, wie wenige ihn dann berücksichtigen.

21.04.2017

Sanierung aufwändiger als geplant / Plattform für Besucher soll ab Sommer wieder zugänglich sein

21.04.2017

Referenten befassen sich mit Funden aus der Vorgeschichte von Europa und Asien

21.04.2017
Anzeige