Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Neue Ampelanlage verhindert Phantombilder
Vorpommern Grimmen Neue Ampelanlage verhindert Phantombilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.06.2016
Florian Krause installiert die neue Ampelanlage in der Grimmern Friedrichstraße. Quelle: Raik Mielke

Seit gestern und auch heute noch bleibt die Ampelanlage an der Kreuzung Friedrich Straße / Straße der Solidarität außer Betrieb. „Wir tauschen die Leuchtmittel aus. Künftig wird die Anlage mit LED betrieben”, erklärt Monteur Florian Krause von der zuständigen Berliner Firma „SAG“. Diese Technik sorgt nicht nur dafür, dass die Ampeln kostengünstiger laufen.

„Sie sind zugleich deutlich heller und sicherer”, betont Krause: „Bei LED kommt es nicht mehr zu den bekannten Phantombildern, weil beispielsweise die Sonne ins grüne Glas scheint.” Die Arbeiten sollen heute abgeschlossen werden. „Es wurde auch ein neues Steuersystem eingebaut. Morgen wird es einen Testlauf geben und dann kann der Verkehr wieder ohne Störungen geregelt werden“, ist sich Florian Krause sicher.

rm

Gemeinde hofft auf ehrenamtliches Engagement

14.06.2016

Am 22. Juni um 18 Uhr ist im Amtsgebäude in Miltzow eine Informationsveranstaltung zum Schulneubau in Miltzow geplant. Dazu lädt die Gemeinde Sundhagen ein.

14.06.2016

Barther Hafen ist erneut mit dem begehrten internationalen Umweltsymbol ausgezeichnet worden

14.06.2016
Anzeige