Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Neue Kinderküche für den Hort
Vorpommern Grimmen Neue Kinderküche für den Hort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 02.11.2018
Frieda (7, vorn), Nele und Rieke backen Waffeln in der neuen Küche des Hortes. Quelle: Almut Jaekel
Abtshagen

Eier, Milch und Mehl brauchen Frieda, Rieke und Nele. Die Mädchen wissen Bescheid, was zum Waffelbacken notwendig ist. Gekonnt rühren und mixen die Hortkinder die Zutaten in der neuen Kinderküche des „Bewegten Freizeithortes“ des Lebensräume-Vereins in Abtshagen zusammen, bevor der Teig ins zischende Waffeleisen kommt.

Schon in der vergangenen Woche wurde die neue Küche viel genutzt“, sagt Erzieherin Juliane Böse. Apfelkuchen und Plätzchen wurden gebacken, Saft aus Birnen, Äpfeln und rote Beete gepresst. Die Kinder würden allerlei Haushaltstechniken und den Umgang mit gesunden Lebensmitteln lernen.

„Die Kinderküche einzurichten war eine Idee unseres Kinderrates“, sagt Hortleiter Thomas Lechelt. Mit 1000 Euro Unterstützung der Gemeinde habe es geklappt. „3900 Euro Kosten insgesamt entstanden“, berichtet der Schatzmeister des Lebensräume-Vereins, Frank Fiella. Lechelt: „Sehr froh sind wir auch darüber, dass gleichzeitig eine Akustikdecke in diesen großen Raum, in dem auch gegessen wird, eingezogen wurde.“

„Als Gemeinde war uns klar, dass wir unterstützen, wenn wir gefragt werden“, sagte Bürgermeister Frederic Beeskow (Wählergemeinschaft). Schließlich sei der Hort in Abtshagen eine Riesenerfolgsgeschichte. Als der Zarrendorfer Verein die Einrichtung übernahm, gab es 60 Plätze, gerade einmal 45 davon waren besetzt. Jetzt besuchen fast 100 Kinder den Hort.

Es sei schön, zu sehen, wie die Kinder lernen, mit Geld umzugehen“, schätzt Fiella ein. Durch die Arbeit mit dem Hortrat, der solche Entscheidungen mit trifft, könnten die Erzieher genau nachvollziehen, was sie wirklich wollen. „Und die Kinder sehen, dass ihre Ideen umgesetzt werden“, ergänzt Vorstandsmitglied Jenny Bast.

Almut Jaekel

Grimmen Illegaler entsorgt - Müll im Wald

Forstmitarbeiter holen alte Campingstühle, Schrauben, Farben und Werkzeuge aus dem Wald.

01.11.2018

In Grimmen kam es am 19. Oktober an der Einmündung Bahnhofstraße/Gutenbergstraße zum Zusammenstoß von einem Radfahrer und einem Pkw. Gesucht werden Zeugen und der Radfahrer.

01.11.2018

Tamina Engel leidet an einer seltenen Krankheit. Das Mädchen möchte nach Spanien fliegen. Doch in einem Linienflieger kann sie nicht reisen und eine Privatmaschine ist zu teuer. Die Familie braucht Hilfe.

01.11.2018