Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Neues gab‘s im Konsum

Borgstedt Neues gab‘s im Konsum

Regina Heyer war letzte Leiterin der Verkaufsstelle.

Voriger Artikel
Jeder Schüler einmal im Jahr ins Theater
Nächster Artikel
Betriebe suchen nach guten Lehrlingen

Heutiges Geburtstagskind: Regina Heyer (50)

Quelle: Anja Bruder

Borgstedt. Regina Heyer feiert heute ihre 50. Geburtstag. Sie leitete die Verkaufsstelle in Borgstedt bis zu deren Schließung Anfang der 90er-Jahre. Übernommen hat sie die Aufgabe von Hannelore Ahlemann, in deren Haus Regina Heyer heute mit ihrem Mann Andreas (50) wohnt. Dort, wo sich zuletzt die Baracke der Konsumgenossenschaft befand, steht heute ein Wohnhaus, in dem Heyers älteste Tochter mit ihrem Lebensgefährten wohnt.

„Der Konsum war für alle Einwohner immer ein Anlaufpunkt, um Neuigkeiten zu erfahren. Auch viel Klatsch und Tratsch wurde dort ausgewertet“, erinnert sich Regina Heyer. Zum Beispiel sei viel Aufregung in dem kleinen Ort gewesen, als der „Westbesuch“ von Frau Kath mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. „Und als die Stadtwirtschaft Tannengrün aus dem Ort holte, klingelte mehrmals das Telefon vor 8 Uhr, weil die Leute wissen wollten, wer gestorben ist“, erzählt die 50-Jährige lachend. Der Konsum öffnete erst um 8 Uhr.

ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist