Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Neues gab‘s im Konsum
Vorpommern Grimmen Neues gab‘s im Konsum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 09.03.2013
Heutiges Geburtstagskind: Regina Heyer (50) Quelle: Anja Bruder

Regina Heyer feiert heute ihre 50. Geburtstag. Sie leitete die Verkaufsstelle in Borgstedt bis zu deren Schließung Anfang der 90er-Jahre. Übernommen hat sie die Aufgabe von Hannelore Ahlemann, in deren Haus Regina Heyer heute mit ihrem Mann Andreas (50) wohnt. Dort, wo sich zuletzt die Baracke der Konsumgenossenschaft befand, steht heute ein Wohnhaus, in dem Heyers älteste Tochter mit ihrem Lebensgefährten wohnt.

„Der Konsum war für alle Einwohner immer ein Anlaufpunkt, um Neuigkeiten zu erfahren. Auch viel Klatsch und Tratsch wurde dort ausgewertet“, erinnert sich Regina Heyer. Zum Beispiel sei viel Aufregung in dem kleinen Ort gewesen, als der „Westbesuch“ von Frau Kath mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. „Und als die Stadtwirtschaft Tannengrün aus dem Ort holte, klingelte mehrmals das Telefon vor 8 Uhr, weil die Leute wissen wollten, wer gestorben ist“, erzählt die 50-Jährige lachend. Der Konsum öffnete erst um 8 Uhr.

ab

Grimmen Uns Dörp: Die OZ unterwegs in Borgstedt - Gutshaus hielt nur bis 1980 durch

als Name des Dorfes taucht im Jahr 1780 zum ersten Mal auf.

09.03.2013

70 Einwohner hat Borgstedt insgesamt.32 Dorfbewohner sind laut Amt weiblich, 38 männlich.73 Jahre alt ist der älteste Einwohner — Gerd Buchholz.

09.03.2013

Das Vorhaben eines holländischen Investors soll noch in diesem Jahr in die Tat umgesetzt sein. Seifertsches Haus wird nach Vorgaben des Denkmalschutzes saniert.

09.03.2013
Anzeige