Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Nordischer Klang im Schloss
Vorpommern Grimmen Nordischer Klang im Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 07.05.2017
Rein Rannap ist im Griebenower Barockschloss zu erleben. Quelle: Veranstalter/ Nordischer Klang
Anzeige
Griebenow

Innerhalb der Veranstaltungsreihe „Nordischer Klang“ gastiert am heutigen Sonntag um 16.15 Uhr der Pianist und Komponist Rein Rannap im Barockschloss zu Griebenow (Vorpommern-Rügen). Rein Rannap stammt aus einer Musikerfamilie aus Tallinn in Estland. Er hat bereits sämtliche Formen der Musik komponiert – Sinfonien, Band-, Kammer-, Chor-Musik, Musik für Film und Theater. Vor allem aber hat er Popsongs geschrieben – und natürlich solche für’s Piano.

Rannaps Vorliebe lag in früheren Tagen vor allem beim Songwriting und Spielen von klassischer Musik. Nun konzentriert er sich vor allem auf das Komponieren von anspruchsvoller Musik. Auch als Pianist spielt er nur noch ausschließlich seine eigenen Songs und seine eigenen improvisatorischen Arrangements von bekannten Melodien, meistens klassischen Ursprungs: Neuere Piano-Stücke vom Album Idyll (2013) und gut überarbeitete, klassische Hits (wie Für Elise, Türkischer Marsch, Schwanensee, Bolero etc.) von seinem neuen, gerade erst veröffentlichten Album “Selfies with Classics”.

Peter Franke

Mehr zum Thema

Mahlers „Achte“ ist mit ihrer geballten Klangkraft von drei Chören, Riesenorchester und acht Solisten ein gigantisches Werk, das normale Konzertsäle sprengt. Hamburgs Staatsoper präsentierte das Werk daher mit zusätzlicher Licht-Installation in der neuen Elbphilharmonie.

01.05.2017

Die Singer-Songwriterin Roxanne de Bastion hat bereits auf kleiner Bühne ihr Publikum gefunden. Jetzt will sie zeigen, dass sie auch ohne große Plattenfirma im Hintergrund als Künstlerin erfolgreich sein kann.

02.05.2017

In den vergangenen Jahren hat Udo Lindenberg die großen Stadien gerockt. Jetzt will der „Panikrocker“ ganz nah zu seinen Fans. Zum Start seiner Live-Tour 2017 geraten diese in der Kieler Ostseehalle außer Rand und Band.

04.05.2017

Manchmal entdeckt man in seinen eigenen vier Wänden wahre Schätze. Und die sind oft dort versteckt, wo man am wenigsten damit rechnet. Genau so war es beim Grimmener Gerd Buchholz.

06.05.2017

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Die Landesstraße wird zwischen Kluis und Bergen in den nächsten drei Jahren abschnittsweise saniert. Autofahrer müssen Umwege nehmen.

05.05.2017
Anzeige