Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Breite Ablehnung zu weiterem Offshore-Windpark
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Breite Ablehnung zu weiterem Offshore-Windpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.11.2016

Der geplante Windpark Gennaker vor Darß und Zingst stößt in den betroffenen Kommunen auf Widerstand. Das führe hier zu einer neuen Qualität in der Zusammenarbeit der Verwaltungen in Zingst und Born, wie der Zingster Bürgermeister Andreas Kuhn (CDU) einschätzt. Die Stellungnahme während des Genehmigungsverfahrens ist von Zingst zusammen mit weiteren Hinweisen aus den Gemeinden des Amtsbereichs Darß/Fischland ans zuständige Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt geschickt worden.

Aus dem Amtsbereich haben alle Kommunen mit Ausnahme von Dierhagen und Wieck – beide sind von den langfristigen Planungen wenig bis gar nicht betroffen – gegen das Vorhaben argumentiert. Vor dem Darß

und dem Zingst könnte der Offshore-Windpark „Baltic I“ um den Park „Gennaker“ erweitert werden. Drehen sich vor dem Darß derzeit 21 Windenergieanlagen, sollen mit der Erweiterung 103 dazukommen. Die neuen Windräder würden die bestehenden um 60 Meter überragen. Der Windpark würde sich über 17 Kilometer erstrecken.

OZ

Mehr zum Thema

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

09.11.2016
Greifswald Reformationswochenende: Von Luther bis Halloween - Der Bibel-Bestseller kommt neu in die Kirchen

Zum Reformationstag bekommen alle evangelischen Gemeinden in Vorpommern von der Nordkirche neue Altarbibeln geschenkt. Aber was war eigentlich falsch an den alten?

29.10.2016

Heute ist Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) ein Jahr im Amt / Im OZ-Interview zieht er Bilanz

01.11.2016

Lagerhalle niedergebrannt / Sachschaden: Rund 150000 Euro / Löschfahrzeuge mussten zwischen Martensdorf und dem Einsatzort pendeln

02.11.2016

Am Reformationstag ist Dr. Nicole Chibici-Revneanu in ihr Amt eingeführt worden: Seit gestern, 1.

02.11.2016

Die promovierte Biologin Maria Clauss aus Stralsund besucht die Pole und bringt sie auf Fotos mit an die Ostseeküste

28.10.2016
Anzeige