Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Gestohlene Bänke werden ersetzt
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Gestohlene Bänke werden ersetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.04.2014
Norbert Schulzki, Wolfgang Wagner und Klaus Götz (v.l.) haben gestern eine neue Bank zwischen Altenhagen und Starkow aufgestellt. Die alte war im Herbst von Unbekannten gestohlen worden. Quelle: Fotos: Reinhard Amler

Zwei im letzten Herbst in Velgast gestohlene Bänke werden jetzt durch die Gemeindearbeiter wieder ersetzt. Gestern waren Norbert Schulzki, Wolfgang Wagner und Klaus Götz dabei, eine Sitzgelegenheit auf dem Weg zwischen den Ortsteilen Altenhagen und Starkow zu montieren. „Wir werden sie richtig einbetonieren, damit sie lange stehen bleibt und nicht mehr von Dieben abtransportiert werden kann“, sagt Klaus Götz. „Außerdem sind die Bänke jetzt beschriftet, so dass jedermann sehen kann, wem sie gehören“, fügt er hinzu. Die zweite Bank erhält ihren Standort ebenfalls wieder an ihrer alten Stelle, auf dem Weg zwischen Altenhagen und Manschenhagen. Die Bänke werden gern von Spaziergängern genutzt. Von den Sitzgelegenheiten aus hat man einen schönen Blick in die Landschaft. ra



OZ

Auch Velgast muss einen Wohnblock dem Erdboden gleichmachen. Grund ist der zunehmende Leerstand.

03.04.2014

Nur wenige Tage nach Schließung der ehemaligen Strelaback-Filiale im Velgaster Norma- Markt, wird diese bereits am Freitag als Verkaufsstelle der Grimmener Bäckerei Kühl neu eröffnet.

02.04.2014

rüstet sich für die Saison. Jetzt blühen hier Uralt-Primeln und Lenzrosen in schwarz und violett.

02.04.2014
Anzeige