Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Nach Wolkenbruch von der Autobahn gerutscht

Grimmen Nach Wolkenbruch von der Autobahn gerutscht

Ein Verletzter und 40000 Euro Sachschaden, das ist die vorläufige Bilanz bei Verkehrsunfällen, die sich während eines Wolkenbruches am Mittwoch auf der Autobahn 20 bei Grimmen ereigneten.

Grimmen. Ein Verletzter und 40000 Euro Sachschaden, das ist die vorläufige Bilanz bei Verkehrsunfällen, die sich während eines Wolkenbruches am Mittwoch auf der Autobahn 20 bei Grimmen ereigneten. Gegen 13.50 Uhr befuhr ein 30-Jähriger aus Reinbeck (Schleswig-Holstein) mit seinem Pkw Mercedes die A 20 in Fahrtrichtung Lübeck. In Höhe Kilometer 173,5 kam er auf Grund plötzlich eintretenden Starkregens nach links von der Fahrbahn ab.

Kurze Zeit später kam es circa 100 Meter hinter der Unfallstelle zu einem weiteren Unfall. Ein 24-jähriger Neubrandenburger kam ebenfalls mit seinem Pkw Mercedes nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Im Fahrzeug verletzte sich ein 23-jähriger Mitfahrer leicht und wurde vor Ort durch Rettungssanitäter behandelt. Der entstandene Sachschaden bei beiden Verkehrsunfällen beläuft sich nach vorläufigen Angaben auf circa 40 000 Euro.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordvorpommern
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist