Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Partyzeit im Franzburger Mühlengrund

Franzburg Partyzeit im Franzburger Mühlengrund

Die 14. Auflage des Franzburger Mühlengrundfestes startet am Freitag mit einem Diskoabend und DJ Bernd. Die Party steigt um 21 Uhr im Mühlengrund. Für vier Euro Eintritt ist man dabei.

Voriger Artikel
„Die Kirche muss moderner werden“
Nächster Artikel
Heute Party im Franzburger Schwimmbad

Noch schläft der Mühlengrund, aber bis Freitag stehen hier die Stände.

Quelle: iso

Franzburg. Die 14. Auflage des Franzburger Mühlengrundfestes startet am Freitag mit einem Diskoabend und DJ Bernd. Die Party steigt um 21 Uhr im Mühlengrund.

 

OZ-Bild

Für vier Euro Eintritt ist man dabei.

Der Samstag des Franzburger Stadtfestes startet auf dem Gelände der Freilichtbühne um 11 Uhr mit dem Kinderprogramm, für das die Kita fleißig Ideen entwickelt. Um 12 Uhr zeigt der Schul-Zirkus, was er einstudiert hat. Schunkeln ist um 13 Uhr mit den Elmenhorster Herzbuben angesagt. 14.30 Uhr schließt sich der Auftritt der Lychener Stadtmusikanten an. Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt des Richtenberger Carnevalvereins. Die Jecken aus der Nachbarstadt schauen mit den Funken vorbei, und das ist natürlich immer eine Augenweide. Danach gibt es noch mal ein Ständchen der Stadtmusikanten. Nebenbei warten natürlich viele Stände mit Imbiss und Getränken. „Da kommt der Holzofenbäcker vorbei, wir stehen mit Petis Eiswagen dort, und die Event-Kombüse aus Niepars sorgt fürs Essen. Und natürlich gibt es auch jede Menge Auswahl an Getränken“, sagt Klaus Petrik, einer der Organisatoren aus dem Festkomitee.

Eintritt wird mit fünf Euro erst am Abend fällig, wenn die Oebelitzer Band „Die Ersatzteile“ auf der Bühne steht und den Partygästen ordentlich einheizt. Einlass ist 19.30 Uhr, der erste Song erklingt um 20 Uhr. Noch schlummert das Areal im Mühlengrund im Dornröschenschlaf, aber diese Woche rücken die Stadtarbeiter an und machen die Freilichtbühne zum Festgelände.

iso

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nordvorpommern
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.