Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Pfarrgarten Starkow erwacht

Starkow Pfarrgarten Starkow erwacht

Der Pfarrgarten Starkow erwacht langsam, es blüht überall. Und deshalb wird zu Ostern traditionell die Saison eröffnet.

Starkow. Der Pfarrgarten Starkow erwacht langsam, es blüht überall. Und deshalb wird zu Ostern traditionell die Saison eröffnet.

Am Sonntag ab 13 Uhr stehen im Café in der Backsteinscheune selbst gebackener Kuchen und duftender Kaffee bereit. Um 14 Uhr wird die Ausstellung „Der Pfarrgarten Starkow im Jahreslauf“

eröffnet. Wolfgang und Gabriela Blum aus Barth ist es gelungen, faszinierende Momentaufnahmen aus der Welt des Gartens im Bild festzuhalten. Gegen 15 Uhr ist es endlich soweit — und die kleinen Besucher können wie jedes Jahr auf der Streuobstwiese Ostereier suchen.

Weitere Höhepunkte sind bereits geplant. Am 27. April wird die Kultursaison 2016 mit einer Doppelausstellung von Axel Sauthof aus Braunschweig eröffnet. Das Prohner Blasorchester sorgt im Anschluss für gute Stimmung bei leckerer Maibowle.

Den Herrentag bestreiten „Ilka und Franz“, die Stimmen aus dem Norden. Der 11./12. Juni steht ganz im Zeichen der offenen Gärten mit Gartengottesdienst, Konzert und Gartenführung. Erstmalig wird es zu den offenen Gärten die „Freilandakademie“ geben.

Am 1. Juli wird im Barockkostüm zu den Klängen des Countertenors Karsten Henschel (Wien) durch den blühenden Pfarrgarten flaniert. Das große Familienfest an der Barthe findet am 6. August seine Fortsetzung. Mit „Petticoat im Flammenden Garten“ erwartet die Gäste schwungvolle Unterhaltung mit „One Horse Town“ aus Berlin und „Michaelvis“ aus Ludwigsfelde. Den Höhepunkt im Starkower Garten bietet das Fest rund um den Apfel am 1. Oktober.

Saisoneröffnung: Sonntag, 13 Uhr, Pfarrgarten Starkow.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Jetzt ist er mit nur 54 Jahren an den Folgen von Blutkrebs gestorben.

mehr
Mehr aus Nordvorpommern
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.