Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Pianist Martin Helmchen spielt heute in Landsdorf
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Pianist Martin Helmchen spielt heute in Landsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:48 18.07.2013

Mit einem außergewöhnlichen Programm gastiert heute um 19.30 Uhr Pianist Martin Helmchen im Gutshaus Landsdorf. Er spielt die „Vingt regards sur l‘Enfant-Jésus“ („Zwanzig Blicke auf das Jesuskind“) des französischen Komponisten Olivier Messiaen. Diesen umfangreichen Zyklus komplett in einem Konzert zu hören, ist eine Seltenheit und eine große technische Herausforderung an jeden Pianisten. Die „Vingt regards sur l‘Enfant-Jésus“ gehören zu den Meilensteinen in der Klavierliteratur des 20. Jahrhunderts.

Das mit moderner Kunst und Design ausgestattete Gutshaus Landsdorf bietet genau den passenden Rahmen für dieses besondere Konzert. Bereits um 18 Uhr gibt es bei gutem Wetter für Konzertbesucher eine Führung durch den weitläufigen Park des Gutshauses.

OZ

15. Reit- und Springturnier findet am 27. und 28. Juli statt.

18.07.2013

Raik Vicent verwandelte einen Baumstamm in einen Feuerwehrmann.

17.07.2013

Die Besatzung des Seenotkreuzers freut sich über die Rückkehr zum Darßer Ort. Doch es bleiben auch noch viele Ungewissheiten.

17.07.2013
Anzeige