Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Prohner Sportplatz wird mit Spielen und 12. Paarlauf eingeweiht
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Prohner Sportplatz wird mit Spielen und 12. Paarlauf eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.08.2013
Prohn

Neue Aschenbahn und neues Großspielfeld — die Gemeinde Prohn hat sich die Sanierung und Vergrößerung des Sportplatzes 330 000 Euro kosten lassen. Neben einer Förderung für Sportstätten bleiben 200 000 für die Kommune, und für die will Prohn einen Zuschuss aus dem Sonderprogramm der Landesregierung beantragen.

Feierlich wird das Ganze eingeweiht. Am Mittwoch um 11 Uhr wird das Band durchgeschnitten. Anschließend startet die Schule mit Sport- und Staffelspielen auf der neuen Anlage.

Um 18 Uhr beginnt dann der 12. Paarlauf auf der neuen Bahn. Bis 17.50 Uhr kann man sich anmelden. Erwachsene zahlen zwei Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 sind kostenfrei dabei.

Die Paare können eine Viertel-, eine halbe oder eine ganze Stunde laufen. Gezählt werden die geschafften Runden des Paares. Die Läufer können sich nach jeder Runde abwechseln, dürfen maximal zwei Runden hintereinander laufen. Nach jeder absolvierten Runde streicht der Sportler auf den Listen, die auf den Tischen liegen, ab. Organisiert wird der Sporttag in Prohn von der Schule „An der Prohner Wiek“ und vom gleichnamigen Sportverein.

is

Jeanine Vahldieck und Steffen Haß verzauberten das Publikum im Klausdorfer Vorpommernhus.

27.08.2013

Die Amtswehr Altenpleen bildet den eigenen Nachwuchs im Jugendwettkampflager in Nisdorf aus.

27.08.2013

Groß Bisdorfer Landwirtin Kerstin Notzke beteiligt sich mit Erntekrone an der großen Schau in Klockenhagen.

24.08.2013
Anzeige