Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Rund 200 Kunden an einem Tag

Rund 200 Kunden an einem Tag

Neuereröffneter Einkaufsmarkt in Reinkenhagen wird sehr gut angenommen

Voriger Artikel
Interkulturelle Woche: Viele Höhepunkte bis Sonnabend
Nächster Artikel
Trend hält an: Weniger Arbeitslose

Seit dem 1. September gibt es in Reinkenhagen wieder einen Einkaufsmarkt, der sich jetzt auch in frischen Farben präsentiert.

Quelle: Foto: Reinhard Amler

Reinkenhagen. Sie sei sehr glücklich darüber, dass die Reinkenhäger ihren Markt so annehmen würden, sagt Kathrin Spiekermann, die am 1. September in Reinkenhagen den alten Dorfkonsum, der ein Jahr geschlossen hatte, zu neuem Leben erweckte.

Rund 200 Kunden kämen täglich, sagt sie, dass sei mehr, als sie erwartet habe. Und viele, vor allem Ältere, zeigten sich sehr dankbar, dass sie wieder eine Einkaufsstätte vor Ort haben. Auch wenn es keine Frischetheke mehr gibt, seien die Kunden vom Sortiment angetan, sagt Kathrin Spiekermann. Sie sei auch immer für Wünsche offen. Neulich habe eine Reinkenhägerin nach laktosefreier Kost gefragt.

Sofort habe sie sich darum gekümmert. Eine andere Kundin erzählte ihr, dass sie bei Marktkauf in Neuenkirchen gewesen wäre, dort aber nicht eingekauft hätte, weil sie dies in Reinkenhagen tun wollte.

Das hat mich sehr gerührt, meint Kathrin Spiekermann. Als der Laden ihrer Mutter vor einem Jahr schließen musste, war es auch der Rückgang an Kunden, der dazu geführt hatte.

„Ich hoffe, dass die Treue so anhält“, meint die neue Inhaberin. Sie möchte sich bei allen Kunden bedanken, aber auch bei der Bela Wittenhagen sowie bei der Baufirma Schwaan & Gladrow aus Reinberg, die mit dazu beitrug, dass sich der ehemalige Konsum heute in frischer Optik präsentiert.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
200 000 Arbeitsplätze in Mecklenburg-Vorpommern hängen davon ab, dass in den nächsten Jahren Firmenchefs einen Nachfolger finden. In rund 12 000 Unternehmen steht bis 2025 ein Führungswechsel an.

„Unternehmer Jazz“: OZ-Reihe zur Nachfolge in Unternehmen infomiert in lockerem Rahmen. Die IHK ist mit an Bord.

mehr
Mehr aus Nordvorpommern
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.