Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Rund 200 Kunden an einem Tag
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Rund 200 Kunden an einem Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 29.09.2017
Seit dem 1. September gibt es in Reinkenhagen wieder einen Einkaufsmarkt, der sich jetzt auch in frischen Farben präsentiert. Quelle: Foto: Reinhard Amler

Reinkenhagen. Sie sei sehr glücklich darüber, dass die Reinkenhäger ihren Markt so annehmen würden, sagt Kathrin Spiekermann, die am 1. September in Reinkenhagen den alten Dorfkonsum, der ein Jahr geschlossen hatte, zu neuem Leben erweckte.

Rund 200 Kunden kämen täglich, sagt sie, dass sei mehr, als sie erwartet habe. Und viele, vor allem Ältere, zeigten sich sehr dankbar, dass sie wieder eine Einkaufsstätte vor Ort haben. Auch wenn es keine Frischetheke mehr gibt, seien die Kunden vom Sortiment angetan, sagt Kathrin Spiekermann. Sie sei auch immer für Wünsche offen. Neulich habe eine Reinkenhägerin nach laktosefreier Kost gefragt.

Sofort habe sie sich darum gekümmert. Eine andere Kundin erzählte ihr, dass sie bei Marktkauf in Neuenkirchen gewesen wäre, dort aber nicht eingekauft hätte, weil sie dies in Reinkenhagen tun wollte.

Das hat mich sehr gerührt, meint Kathrin Spiekermann. Als der Laden ihrer Mutter vor einem Jahr schließen musste, war es auch der Rückgang an Kunden, der dazu geführt hatte.

„Ich hoffe, dass die Treue so anhält“, meint die neue Inhaberin. Sie möchte sich bei allen Kunden bedanken, aber auch bei der Bela Wittenhagen sowie bei der Baufirma Schwaan & Gladrow aus Reinberg, die mit dazu beitrug, dass sich der ehemalige Konsum heute in frischer Optik präsentiert.

ra

Mehr zum Thema

„Unternehmer Jazz“: OZ-Reihe zur Nachfolge in Unternehmen infomiert in lockerem Rahmen. Die IHK ist mit an Bord.

25.09.2017

In Wusterhusen trat der bekannte Unternehmer gestern beim 2. HAB-Hallenmeeting auf

26.09.2017

Silke Kunz nimmt am 4. Oktober ihre Arbeit in der Stadtverwaltung auf

28.09.2017

Im SOS-Familienzentrum genossen gestern viele Leute den Familientag

28.09.2017

Frank Simanowski ist seit 35 Jahren Mitglied im Klangkörper der Trebelstadt und geht seinem Hobby noch immer mit voller Begeisterung nach

27.09.2017

Mitglieder der Grimmener DLRG und Kameraden der Süderholzer Jugendwehr üben gemeinsam

26.09.2017
Anzeige