Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Sportplätze und Schule sind heute Thema
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Sportplätze und Schule sind heute Thema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 10.11.2016

Die Schule in Kandelin sowie die Sport- beziehungsweise Bolzplätze in Kreutzmannshagen und Griebenow sind heute Diskussionsthemen auf der Sitzung des Süderholzer Ausschusses für Jugend, Sport, Kultur und Soziales (JSKA) in Kreutzmannshagen um 19 Uhr.

Seit Monaten ist die Süderholzer Schule Thema in verschiedenen Gremien, weil ab dem Schuljahr 2018/2019 in allen Klassenstufen zweizügig unterrichtet wird. Schulleiterin Sigrid Drescher und ihre Kollengen appelieren seit geraumer Zeit an die Verwaltung, sich Gedanken über die drohende Platznot zu machen. Nun soll mit dem Beschluss einer Schulkapazitätssatzung ein Schritt weiter gegangen werden.

In Sachen Sportstätten geht es um den Fortbestand dieser beiden Anlagen. Während es für jene Fläche in Kreutzmannshagen Bauinteressenten geben würde, müssen sich die Süderholzer für Griebenow Gedanken machen, da dort Reparaturen notwendig seien.

Sitzung Süderholzer Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur und Soziales: heute, 19 Uhr, Partyservice Lomber

OZ

Mehr zum Thema
Greifswald Schwierige Zeiten am Theater Vorpommern: Nächste Schritte der Reform in der Schwebe - Fusion soll ohne Entlassungen klappen

Unsicherheit unter den Mitarbeitern wächst / Reformprozess geht nur schleppend voran

05.11.2016

Die Kompetenz für Vorpommern und AfD-Mann Thomas Treig bilden eine gemeinsame Fraktion / Vorbehalte gegen seine Partei findet Treig „langweilig“

05.11.2016

Martin Luther war ein Alphatier, Polarisierer und schlimmer Antisemit - die Historikerin Lyndal Roper macht Schluss mit dem Mythos vom sympathischen Reformator. In ihrer Luther-Biografie untersucht sie auch die Bedeutung von Luthers Darmträgheit für die Reformation.

09.11.2016

Eichelschwämme – Vorpommern-Rügen wird zum Paradies für Schwarzkittel

05.11.2016

Lagerhalle niedergebrannt / Sachschaden: Rund 150000 Euro / Löschfahrzeuge mussten zwischen Martensdorf und dem Einsatzort pendeln

02.11.2016

Der geplante Windpark Gennaker vor Darß und Zingst stößt in den betroffenen Kommunen auf Widerstand.

02.11.2016
Anzeige