Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Übergang zum Beruf erleichtern

Stralsund Übergang zum Beruf erleichtern

Zweieinhalb Jahre existiert jetzt die Koordinierungsstelle für das regionale Übergangsmanagement (kurz RÜM).

Stralsund. Zweieinhalb Jahre existiert jetzt die Koordinierungsstelle für das regionale Übergangsmanagement (kurz RÜM). Noch im alten Landkreis Nordvorpommern gebildet, soll diese regionale Koordinierungsstelle jungen Leuten beim Übergang zwischen Schule und Beruf helfen. Dabei geht es darum, Anlaufstellen und Möglichkeiten aufzulisten, andererseits sind auch junge Leute zum Thema Ausbildung befragt worden. Nach der Gebietsreform wird das Projekt im Landkreis Vorpommern-Rügen fortgesetzt.

Seit 2011 erfolgten die Erfassung von Daten, Befragungen von Schülern, Lehrern und Unternehmern sowie die Analyse von Angeboten im Bereich Schule-Beruf. Darüber hinaus ging es um das Darstellen von Berufswegen im Landkreis und die Entwicklung der Landkarte Plan-Beruf mit ungefähr 2000 Ausbildungs- und Übergangsmöglichkeiten von der Schule in den Beruf. Antje Post, Leiterin der Koordinierungsstelle, zieht dieses kurze Resümee: „Der Irrgarten des Übergangs von der Schule zum Beruf wurde deutlich transparenter und planbarer.“ Jetzt stellt die Koordinierungsstelle als Teil des Bundesprogramms Perspektive Berufsabschluss ihre Arbeit ein. Die vorliegenden Erkenntnisse sind nun in die Strategie „Übergang Schule-Beruf im Landkreis Vorpommern-Rügen“ eingeflossen.

Vorgestellt wird diese Strategie am 10. September. Die Veranstaltung „Gemeinsame Verantwortung für den Übergang Schule-Beruf“ beginnt um 10 Uhr an der Fachhochschule in Stralsund. Teilnehmer dort sind unter anderem Landrat Ralf Drescher, Jürgen Radloff von der Bundesagentur für Arbeit und Uwe Ambrosat, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft.

Wer sich für diese Veranstaltung interessiert, ist herzlich willkommen. Anmeldungen: unter ☎03831/3571269

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordvorpommern
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist