Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Weißgefleckter Oktopus neu im Meeresmuseum in Stralsund

Stralsund Weißgefleckter Oktopus neu im Meeresmuseum in Stralsund

Ein weiterer Krake kann jetzt von den Besuchern im Meeresmuseum in Stralsund bestaunt werden. Dabei handelt es sich um einen Weißgefleckten Oktopus (Callistoctopus macropus).

Voriger Artikel
Motocross auf Barther Rennstrecke
Nächster Artikel
Geschichte ist spannender als ein Krimi

Der Weißgefleckte Oktopus im Meeresmuseum.

Quelle: Jan-Peter Reichert

Stralsund. Ein weiterer Krake kann jetzt von den Besuchern im Meeresmuseum in Stralsund bestaunt werden. Dabei handelt es sich um einen Weißgefleckten Oktopus (Callistoctopus macropus). Der derzeit etwa 60 Zentimeter lange Kopffüßer kann seine Farbe der Umgebung anpassen und sich somit bestens tarnen. Typisch für diese tropischen Meerestiere sind zahlreiche weiße Flecken auf dem Körper. Der Weißgefleckte Oktopus lebt an allen Küsten des Mittelmeers und an der Atlantikküste bis hinunter nach Senegal in Tiefen zwischen fünf und 100 Metern.

Verantwortlich für den neuen Kraken ist Tierpflegerin Sigrid Wewezer. „Das Becken mit dem Weißgefleckten Oktopus ist neben den Aquarien mit Gewöhnlichem Kraken, Perlbooten und Sepien-Babys die vierte Station mit lebenden Meerestieren im Zusammenhang mit unserem Jahresthema“, erklärte sie. Das Meeresmuseum widmet sich in diesem Jahr unter dem Motto „Kraken und Konsorten“ den Kopffüßern.

Noch bis 4. September können Besucher des Meeresmuseums im Katharinenkloster zusätzlich die Angebote des Familiensommers nutzen und auf Erlebnistour oder in die Ferienwerkstätten gehen.

Meeresmuseum: Mönchstraße in Stralsund, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landtagsmitglied Mignon Schwenke (Linke)

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nordvorpommern
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.