Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Wiedersehen nach mehr als 50 Jahren
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Wiedersehen nach mehr als 50 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2014
Die ehemaligen Schüler trafen sich zunächst in der „Trebelklause“.

Nach mehr als 50 Jahren trafen sich jetzt Schüler der ehemaligen Polytechnischen Oberschule in Tribsees. Die heute meist 70-Jährigen waren hier 1951eingeschult worden, und hatten 1961 mit dem Zeugnis der 10. Klasse das Haus wieder verlassen. Zwar konnten nicht alle dabei sein, immerhin hatten aber doch mehr als 20 Ehemalige die unterschiedlich weiten Anreisewege auf sich genommen, um nach Jahrzehnten wieder einmal mit den ehemaligen Klassenkameraden ein paar Erinnerungsstunden zu verleben.

Arno Schlegel, einst in Hugoldsdorf zuhause und heute in Crivitz lebend, war der Organisator des Treffens. Er hatte dazu auch Bürgermeister Thomas Molkentin (CDU) eingeladen, der alle Teilnehmer herzlich in seiner Stadt willkommen hieß. Viel hatten die Senioren dann auch zu berichten. Bei einer Kaffeetafel stellte sich jeder reihum vor und gab einen kurzen Bericht zu seinem beruflichen und persönlichen Lebensverlauf. Viele Fotos machten die Runde. Gastgeber für das Treffen war zunächst die Tribseeser „Trebelklause“, danach zogen die ehemaligen Schüler in die Stremlower „Wanderkoje“, wo viele auch übernachteten. Harry Lembke



OZ

Bangemachen gilt für keinen der drei Bürgermeisterkandidaten in der mit vielen Problemen konfrontierten Kleinstadt.

27.03.2014

Kapitän zu See Bernd-Peter Rahner verlässt die Marinetechnikschule.

26.03.2014

Sechstklässlerin vertritt Vorpommern-Rügen im Mai beim Landesausscheid in Schwerin.

25.03.2014
Anzeige